+
Mit den normalen Wahlunterlagen zur Sozialwahl können Sehbehinderte nur wenig anfangen. Für sie gibt daher Wahlschablonen mit Braille-Schrift. Foto: Arno Burgi/dpa

Spezielle Hilfsmittel

Sozialwahl: Wahlunterlagen für Sehbehinderte bestellen

Gerade für Menschen mit einer Behinderung dürften die Sozialwahl von großer Bedeutung sein. Doch Versicherte, deren Sehvermögen stark eingeschränkt ist, können die Unterlagen oft gar nicht lesen. Für sie gibt es daher Hilfsmittel.

Berlin (dpa/tmn) - An der Sozialwahl können auch Menschen mit Sehbehinderungen oder Leseschwierigkeiten teilnehmen. Darauf macht die Rentenversicherung Bund in Berlin aufmerksam.

Ihnen werden dazu Wahlschablonen mit Braille-Schrift und Hör-CDs angeboten, die den Inhalt des Stimmzettels, der Selbstdarstellungen der zur Wahl stehenden Listen sowie eine Anleitung zur Handhabung der Wahlschablone beschreiben. Angefordert werden können die Unterlagen telefonisch über die kostenlose Hotline 0800/31 05 2017.

Bei der Sozialwahl werden die Mitglieder der Vertreterversammlung gewählt. Die Versammlungen entscheiden über die wichtigen Fragen bei der Rentenversicherung, wie beispielsweise den Haushalt. Die gewählten Mitglieder kontrollieren auch die Verwaltung, etwa ob die Beiträge ordnungsgemäß verwendet wurden, und legen fest, wie sich die Rentenversicherung organisatorisch aufstellt. Die Sozialwahl ist eine reine Briefwahl.

Sozialwahl.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Wir verraten Ihnen eine einfache und schnelle Methode, mit der Sie auf den ersten Blick sehen, ob Ihr Ei noch gut ist - und zwar in der Pfanne.
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seinem Schwedenshop herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen
Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2018 besonders schwer?
Influenza 2017/2018: Schon viele Grippetote - aktuelle Lage in Deutschland
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert
Dass der neue ARD-Chef eine Erhöhung des Rundfunkbeitrags fordert, sorgte in den Medien für Furore. Nun droht der Streit zu eskalieren.
Rundfunkbeitrag: Streit droht zu eskalieren - ARD-Chef kontert

Kommentare