Die „Speisemeisterei“ ist eine klassische Haustrattoria.

Die Speisenmeisterei: La Mamma und La Nonna

Ein kühnes Experiment startete der Norditaliener Carlo Rieder, als er einen Süditaliener als Küchenchef mit ins Boot holte: Heraus kam dabei die „Speisemeisterei La Trattoria“ an der Westerholzstraße 1 in Pasing.

Die „Haustrattoria“ für die Liebhaber der Küche von La Mamma und La Nonna, die dort in Perfektion zelebriert wird, wurde ihm von der Paulaner-Brauerei angeboten.

Ein festliches Mahl zu Weihnachten

Am Herd steht der sizilianische Mitinhaber Domenico Bavastrelli, der kulinarisch eindeutig seiner Heimat verbunden ist.

Ganz nah am romantischen Flüsschen Würm und dem Nymphenburger Kanal gelegen, verleitet sie längst nicht nur die Obermenzinger dazu, die eigene Küche öfters einmal kalt zu lassen. Bei den kulinarischen Köstlichkeiten wird ein ganz besonderer Wert auf geschmackliche Details und stimmige Kombinationen gelegt. Die „Speisemeisterei“ bietet sich natürlich – wie auch die anderen acht Lokale von Carlo Rieder – an, dort an Weihnachten 2010 für ein festliches Mahl vorbeizukommen.

Beliebter Treffpunkt  

Das Lokal hat längst seinen festen Platz in der italienischen Küche Münchens und ist beliebter Treffpunkt für italophile Menschen. Die geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten laden ein, gepflegt miteinander zu essen, zu trinken und zu reden. Mit einem dampfenden Caffè Latte beginnt schon der Tag. Später präsentiert der Küchenchef seine vielseitige, täglich wechselnde Mittagsmenükarte. Abends lädt die „Speisemeisterei La Trattoria“ dann zu kulinarischen Köstlichkeiten ein.

Perfektes Team - umfangreicher Service

Die Weine, die aus verschiedensten Weinanbaugebieten Italiens kommen, bringen Weinkenner zum Schwärmen. Und beim Prosecco an der Bar lohnt sich das Warten auf einen freien Tisch.

Für Feierlichkeiten aller Art ist das Lokal der ideale Ort wegen des hervorragenden Ambientes. Das erfahrene und leistungsstarke Team steht mit perfektem und umfangreichem Service bei allen Events zur Seite: Buffets, Menüs oder Canapes.

Telefon: 88 29 01

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Ob nach dem Sport, an heißen Sommertagen oder um wach zu werden: Für viele gehört Duschen einfach im Alltag dazu. Doch das sieht dieser Mann anders.
Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
Make-up, Fett, Rotwein: Manche Flecken auf Kleidung und Textilien sind ein wahrer Graus. Doch mit diesen Hausmitteln werden Ihre Sachen wieder blitzsauber.
Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Alle Jahre wieder stellt sich für Eltern die Frage: "Mit was befülle ich den Adventskalender?" Hier finden Sie tolle Ideen für kleine und große Kinder.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?
Arbeitgeber sehen es gar nicht gerne, wenn Mitarbeiter zu häufig wegen einer Krankheit fehlen. Doch kann der Chef auch krankheitsbedingt kündigen?
Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?

Kommentare