+
Eine Deutschlandfahne wird von einem Fan in Paris gehalten. Photo: Peter Kneffel Foto: Peter Kneffel

Sportliches Hobby wählen: Fußball-EM kann Kind animieren

Die Fußball-EM wird in vielen Familien verfolgt. Nicht nur die Eltern, sondern auch Kinder können sich für den Sport begeistern. Diese Energie kann man nutzen.

Berlin (dpa/tmn) - Viele Kinder lieben Fußball und verfolgen begeistert die Europameisterschaft in Frankreich. Eltern können die Euphorie des Nachwuchses nutzen und die Kinder dazu motivieren, selbst aktiv zu werden.

Die Kinder können sich selbst ein sportliches Hobby suchen. Dazu rät die Initiative "Schau hin! Was Dein Kind mit Medien macht". Oft mögen die Kinder auch einzelne Fußballstars besonders und nehmen sie sich zum Vorbild. Das kann ihnen etwa Orientierung bieten in Sachen Sozialverhalten oder Motivation.

Eltern sollten sie aber dazu anregen, zu überlegen, wie jemand in den Medien dargestellt wird - und dass Prominente etwa in der Werbung nicht unbedingt so gezeigt werden, wie sie privat sind.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Sie sitzen im Restaurant und fragen sich, welchen Wein Sie nehmen sollen? Auch wenn es seltsam erscheint: Der günstigste Wein ist oft die beste Wahl!
Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"
Immer mehr Negativstimmen erheben sich gegen den Bitcoin. Erst der Chef einer US-Großbank, nun ein mächtiger Investor. Haben sie am Ende Recht mit ihrer Kritik?
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"

Kommentare