+
Wenn Kinder außerhalb ihrer Familie nicht sprechen, kann es sich um eine Sprachhemmung handeln. Foto: Patrick Pleul

Mehr als schüchtern

Sprechhemmung bei Kindern wird oft nicht erkannt

Wenn Kinder nur mit den Eltern und den Geschwistern sprechen, kann das mehr als nur Schüchternheit sein. Oft wird eine Sprachhemmung nicht erkannt. Dabei gibt es meist deutliche Anzeichen.

Köln (dpa/tmn) - Wenn ein Kind außerhalb der Familie länger als vier Wochen nicht spricht, sollten Eltern mit ihm zum Arzt gehen. Denn dahinter kann eine Sprechhemmung stecken, wie der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte erläutert.

Je früher der sogenannte selektive Mutismus erkannt wird, desto besser können die betroffenen Kinder gefördert werden. Meist entwickele sich die Sprechhemmung im Vorschulalter, oft werde sie aber mit Schüchternheit verwechselt.

Kinder mit dieser Sprechhemmung meiden oft auch Blickkontakt, drehen sich bei nicht vertrauten Personen weg oder verstecken sich. Die Situation wird für die Kinder leichter, wenn das Umfeld mit Verständnis reagiert statt das Ganze als bockiges Verhalten einzustufen.

www.kinderaerzte-im-netz.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Entdecken Sie DAS auf Euromünzen, winken 10.000 Euro und mehr
Wer sich manche in seinem Geldbeutel genauer anschaut, hält am Ende vielleicht einen wahren Schatz in Händen. Auf was Sie dabei achten müssen, lesen Sie hier.
Entdecken Sie DAS auf Euromünzen, winken 10.000 Euro und mehr
Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Die kalte Jahreszeit sorgt gerade für Grippechaos. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen einer Grippe und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Wir verraten Ihnen eine einfache und schnelle Methode, mit der Sie auf den ersten Blick sehen, ob Ihr Ei noch gut ist - und zwar in der Pfanne.
Einfacher Trick: So sehen Sie ganz einfach, ob Ihr Ei noch gut ist
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen
Das Einrichtungshaus Ikea muss sein Schaumkonfekt aus seinem Schwedenshop herausnehmen. Der Grund dafür ist außergewöhnlich.
Ikea ruft sein Schaumkonfekt zurück – wegen Mäusen

Kommentare