+
Wer sein Fahrrad wirklich vor Diebstahl schützen möchte, braucht dicke Stahlketten statt dünnen Bügelschlössern. Foto: Sebastian Schachel

Stahlketten und Bügelschlösser gegen Fahrraddiebstahl

Vielen wurde in ihrem Leben schon mal das Fahrrad geklaut. Was Radler beachten sollten, damit das Rad gar nicht erst wegkommt, erklärt die Polizeiliche Kriminalprävention. Außerdem hält die Polizei eine praktische App bereit.

Stuttgart (dpa/tmn) - Fahrradfahrer verwenden als Diebstahlschutz am besten dicke Stahlketten, Bügelschlösser mit massiven Bügeln oder Panzerkabelschlösser. Das empfiehlt die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes.

Dünne Ketten, Spiralkabel und dünne Bügelschlösser lassen sich dagegen relativ einfach durchtrennen. Radler sollten außerdem darauf achten, dass die Schlösser lang genug sind, damit sie die Räder stets an festen Punkten wie Fahrradständern verketten können.

Eine Kennzeichnung hilft, ein wiedergefundenes Fahrrad zu identifizieren. Dazu dient ein Fahrradpass mit Daten wie Rahmennummer, Anschrift und Foto des Rades.

Sollte keine Rahmennummer am Fahrrad vorhanden sein, könne ein Fachmann auch nachträglich eine Kennzeichnung anbringen. Die Polizeiliche Kriminalprävention bietet auch eine Fahrradpass-App für das Smartphone an.

Seite zur Fahrradpass-App

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
Janna Schleicher wird gefeiert und ausnahmsweise mal nicht wegen ihrer Schönheit oder wegen einer dreisten Aktion, sondern aus dem einzig wahren Grund: Bier.
Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
So vertreiben Sie Wespen ganz einfach
Lästige Wespen können den Nachmittag auf dem Balkon oder den Grillabend schnell vermiesen. Doch dabei hilft ein einfacher Trick, um die Biester abzuwehren.
So vertreiben Sie Wespen ganz einfach
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges

Kommentare