+
Ist ein Kind in der Wohnung eines Alleinerziehenden gemeldet, so gehört es zu dessen Haushalt. Somit muss das Finanzamt den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende gewähren. Foto: Julian Stratenschulte

Steuer-Urteil zum Entlastungsbetrag für Alleinerziehende

Alleinerziehende müssen finanziell mehr schultern. Deshalb gewährt ihnen das Finanzamt einen Entlastungsbetrag, der das zu versteuernde Einkommen mindert. Doch was, wenn das Kind schon in einer eigenen Wohnung lebt?

München (dpa/tmn) - Ist ein Kind bei seinem alleinerziehenden Elternteil gemeldet, muss das Finanzamt den Entlastungsbetrag gewähren. Das gilt auch, wenn das Kind in einer eigenen Wohnung lebt, wie aus einem Urteil des Bundesfinanzhofes (BFH) hervorgeht. Der Entlastungsbetrag mindert das zu versteuernde Einkommen.

In dem verhandelten Fall hatte der verwitwete Vater einer Tochter Anspruch auf Kindergeld. Die Tochter war zwar in der Wohnung des Vaters gemeldet. Da sie aber in einer eigenen Wohnung lebte, lehnte es das Finanzamt ab, dem Kläger den Entlastungsbetrag für Alleinerziehende. Die hiergegen erhobene Klage hatte zunächst keinen Erfolg.

Der BFH hob das Urteil des Finanzgerichts allerdings auf (Az.: III R 9/13). Laut Gesetz können alleinstehende Steuerpflichtige einen Entlastungsbetrag in Höhe von 1308 Euro im Jahr von der Summe der Einkünfte abziehen, wenn zu ihrem Haushalt mindestens ein Kind gehört, für das ihnen ein Freibetrag oder Kindergeld zusteht. Die Zugehörigkeit zum Haushalt ist nach Ansicht der Richter schon dann anzunehmen, wenn das Kind in der Wohnung des Alleinstehenden gemeldet ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Wer noch die Steuererklärung vor sich hat, muss wissen, welche Unterlagen er griffbereit haben sollte – und was sich 2017 ändert. Hier erfahren Sie alles.
Steuererklärung 2017: Diese Unterlagen brauchen Sie dringend
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Erst bekommt eine Frau ein schwarzes Auge, dann stirbt ein Hund in den eigenen vier Wänden. Der Grund ist seltsam, schockierend – und lebensgefährlich zugleich.
Frau hat rätselhafte Augeninfektion - aus pikantem Grund
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt

Kommentare