+
Für die Dauer eines stationären Heilverfahrens außerhalb des Gefängnisses hat ein Strafgefangener Anspruch auf Unterstützung Foto: Ralf Hirschberger

Gerichtsurteil

Strafgefangener hat Hartz IV-Anspruch bei Haftunterbrechung

Häftlinge haben keinen zusätzlichen Anspruch auf Sozialleistungen. Schließlich werden sie im Gefängnis versorgt. Was aber gilt, wenn die Haft unterbrochen wird?

Celle (dpa/tmn) - Wer im Gefängnis ist, hat grundsätzlich keinen Anspruch auf Hartz-IV-Leistungen. Anders ist es aber bei einer Haftunterbrechung: Für die Dauer eines stationären Heilverfahrens außerhalb des Gefängnisses hat ein Strafgefangener Anspruch auf Unterstützung.

Denn während dieser Zeit gilt der Betroffene nicht als Strafgefangener, entschied das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (Az.: L 11 AS 474/17).

In dem von der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht des Deutschen Anwaltvereins ( DAV) mitgeteilten Fall ging es um einen 50-jährigen Langzeithäftling. Bevor er inhaftiert wurde, war er obdachlos gewesen. 2016 wurde er herzkrank und brauchte eine Bypass-Operation. Krankenhausbehandlung und Reha dauerten zusammen etwa drei Wochen.

Für diese Zeit beantragte er Unterstützung, da er kein Geld und kaum Kleidung hatte, die er außerhalb der Haft tragen konnte. Das Jobcenter lehnte seinen Antrag ab. Diese Leistungen seien für Strafgefangene gesetzlich ausgeschlossen.

Beim Landessozialgericht erhielt der Mann Recht: Es verurteilte das Jobcenter zur Gewährung des Regelbedarfs von Hartz IV. Der Leistungsausschluss wegen Aufenthalts in einer Vollzugseinrichtung gilt dann nicht, wenn die Vollstreckung der Freiheitsstrafe für die Dauer eines stationären Heilverfahrens außerhalb des Strafvollzugs unterbrochen wird.

Der Kläger sei während dieser Zeit kein Strafgefangener. Die Haftzeit verschiebe sich insgesamt um die Dauer der Behandlung. Es komme auch nicht darauf an, dass es nur um Leistungen für drei Wochen gehe. Das Gesetz kenne keine zeitliche Mindestgrenze der Hilfebedürftigkeit.

Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

"Fortnite" Kapitel 2: Schwache Bots spalten die Community
Eine große Neuerung in der ersten Season von Kapitel 2 sind Bots, die erstmalig in "Fortnite" auftauchen. Die KI-Gegner stoßen nicht bei allen Spielern auf Gegenliebe.
"Fortnite" Kapitel 2: Schwache Bots spalten die Community
"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Eigentlich lief die Folge von "Bares für Rares" bestens für den Verkäufer. Experte und Händler waren von seiner Rarität angetan - doch dann vergriff er sich im Ton...
"Bares für Rares": "Du bewegst dich auf ganz dünnem Eis" - Verkäufer verscherzt es sich
Frau (24) bewirbt sich bei Agentur - doch dann wird ihr dieses Foto zum Verhängnis
Sie ist jung, schön und auf der Suche nach einem Job: Doch als sich die 24-jährige Emily Clow bewarb, bekam sie keine Einladung, sondern erlebte einen bösen Schreck.
Frau (24) bewirbt sich bei Agentur - doch dann wird ihr dieses Foto zum Verhängnis
Nach Entlassung: Fast-Food-Mitarbeiterin deckt auf, wie beliebtes Essen wirklich zubereitet wird
Ein Video am Arbeitsplatz davon drehen, was man täglich so macht? Für diese Angestellte hatte das böse Folgen - erst gab es Beschwerden und dann die Kündigung.
Nach Entlassung: Fast-Food-Mitarbeiterin deckt auf, wie beliebtes Essen wirklich zubereitet wird

Kommentare