+
Der richtige Grip auf nasser Straße: Bei SUV-Reifen ist teuer nicht immer gleich gut - Käufer sollten sich an Tests orientieren. Foto: Konstantin Tschovikov/ACE/dpa-tmn

Teuer nicht immer gut

SUV-Reifentest: Beim Kauf nicht nur nach dem Preis gehen

Gerade die Reifen von SUVs nehmen die Fahrer öfter härter ran. Sie sollen sich auf und abseits der Straßen beweisen. Auf den Reifenpreis oder das Markenimage der Hersteller allein sollten sich die Autofahrer beim Kauf nicht verlassen.

Stuttgart (dpa/tmn) - Wer für sein kompaktes SUV neue Sommerreifen sucht, kann sich nicht allein am Preis oder dem Ruf der Marke orientieren. Vielmehr sollten die Verbraucher aktuelle Tests als Kaufhilfe nutzen.

Der Auto Club Europa (ACE), sein österreichischer Partnerclub ARBÖ und die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) verweisen auf das Ergebnis eines Gemeinschaftstests von 11 Reifen für kompakte SUVs. Hier zeigen sich auch der teuerste Reifen im Test und andere Markenprodukte nur "bedingt empfehlenswert". Das gilt allerdings auch für den mit rund 200 Euro billigsten Satz im Test.

Insgesamt haben sich 11 Reifen in der Dimension 215/60 R17 den Prüfern gestellt. Der Testsieger "Conti PremiumContact 5" (circa 570 Euro pro Satz) ist als einziger "sehr empfehlenswert". Er zeigt weder auf trockener noch auf nasser Straße Schwächen. Beim Bremsen aus 80 km/h auf nasser Fahrbahn ist der damit bereifte Testwagen bereits nach rund 26 Metern zum Stehen gekommen. Auf den zweiten Platz rollt der "Goodyear EfficientGrip SUV" (558 Euro). Er kam im Nassen nicht ganz an die Ergebnisse des Testsiegers heran und ist "empfehlenswert".

Diese Note haben die Tester insgesamt sieben Mal vergeben. So auch die zwei Reifen auf dem dritten Platz: Der "Falken Ziex ZE914" (466 Euro) und der "Hankook Ventus Prime³" (470 Euro). Die drei nur bedingt "bedingt empfehlenswerten" Pneus leisten sich vor allem Schwächen beim Bremsen auf nasser Piste und sind teilweise erst nach über 34 Metern zum Stehen gekommen, berichten die Prüfer.

ACE-Video zum Test

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Die kleinen, bunten Schirmchen zieren Cocktails, Eisbecher oder Desserts. Doch was fast niemand weiß: Darin sind winzige Nachrichten versteckt.
In Cocktail-Schirmchen sind geheime Botschaften versteckt
Skurril: Fitness-Mama stirbt an Proteinüberdosis
Mit gerade mal 25 Jahren stirbt die Australierin Meegan Hefford an ihrem Fitness-Wahn. Sie hinterlässt zwei kleine Kinder. Die Bodybuilderin starb auf skurrile Weise.
Skurril: Fitness-Mama stirbt an Proteinüberdosis
Unheimlich: Junge macht gruselige Entdeckung auf Selfie
Als seine Großmutter ihn auf ein merkwürdiges Detail in seinem Selfie aufmerksam macht, ist ein britischer Junge sich sicher: In seinem Zimmer haust ein Geist.
Unheimlich: Junge macht gruselige Entdeckung auf Selfie
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Der reichste Mann der Welt lebte bereits vor 500 Jahren und war wohl ein Deutscher. Doch seine klugen Tipps sind so universell, dass sie sogar heute noch gelten.
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt

Kommentare