+
Ein klassisches Digitalthermometer eignet sich für eine rektale Fiebermessung beim Baby. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Temperatur von Babys am besten im Po messen

Karlsruhe (dpa/tmn) - Wie überprüfen Eltern bei ihrem Baby am besten Fieber? Die genauesten Ergebnisse ergibt eine Messung im Po. Verwenden kann man dafür ein gewöhnliches Digitalthermometer.

Im Handel gibt es für Babys Fieberthermometer zu kaufen, die im Ohr oder an der Stirn messen. So genau wie eine Messung im Po sind sie aber nicht. "Dieser Temperaturwert ist am aussagekräftigsten. Bei Ohr oder Stirn kann es Abweichungen zwischen 0,2 und 0,6 Grad geben", sagt die Hebamme Juliane Martinet.

Sie empfiehlt daher ein klassisches Digitalthermometer. "Am besten ohne flexible Spitze, das ist sonst wackliger." Damit es leichter geht, können Eltern etwas Creme auf die Messspitze geben.

Schieben Eltern das Thermometer in den Po, löst das oft Stuhlgang aus. Eine untergelegte Windel oder ein Tuch sind deshalb immer gut. Außerdem geht es oft stressfreier, wenn das Baby satt und zufrieden ist.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Sie sitzen im Restaurant und fragen sich, welchen Wein Sie nehmen sollen? Auch wenn es seltsam erscheint: Der günstigste Wein ist oft die beste Wahl!
Warum es sich lohnt, den günstigsten Wein zu bestellen
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Eine Frau wacht eines Tages auf und kann ihren Mund nicht mehr öffnen. Fünf Jahre lang muss sie durch die Hölle gehen – und erlebt keinen Tag ohne Schmerzen.
Frau kann Mund nicht mehr öffnen - und leidet qualvoll
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"
Immer mehr Negativstimmen erheben sich gegen den Bitcoin. Erst der Chef einer US-Großbank, nun ein mächtiger Investor. Haben sie am Ende Recht mit ihrer Kritik?
Investment-Größe wettert: Bitcoin ist "Müll"

Kommentare