+
Will man dem Dauerkläffer das ständige Bellkonzert abgewöhnen, sollte man ihn demonstrativ ignorieren, wenn er mal wieder los legt.

Abgewöhnt:

Ständig kläffenden Hund am besten ignorieren

Er kläfft ständig, es schallt jedes Mal in den Ohren. Kläffende Hunde treiben ihren Besitzer oft an die Spitze des Geduldsfadens. Will man ihm das Kläffen abgewöhnen, ist es meist am effektivsten ihn in einem solchen Moment demonstrativ zu ignorieren.

Wenn der eigene Hund ständig und ohne Anlass bellt, ist das nervig - und in der Öffentlichkeit wird es zum echten Problem. Kläfft der Hund grundlos oder um Aufmerksamkeit zu bekommen, hilft meistens nur, ihn zu ignorieren.

Halter sollten darauf achten, möglichst gelassen zu bleiben, wegzuschauen und sich anderweitig zu beschäftigen, heißt es in der Zeitschrift "Dogs". Entspannt sich der Hund, sollten Halter noch mindestens fünf Minuten warten, bevor sie sich ihm wieder widmen.

Ist das nicht machbar - beispielsweise in der Öffentlichkeit oder weil das Ignorieren nicht wirkt - gibt es eine Alternative: Halter versuchen es mit einem Befehl wie "Sitz" oder "Platz" und belohnen den Hund fürs Gehorchen mit einem Leckerli. Ist das öfter nötig, sollten die Abstände zwischen Gehorchen und Belohnung Stück für Stück verlängert werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Igel finden draußen noch genug Futter
Viele Menschen helfen oder füttern Igel, wenn der Herbst beginnt. Dies ist aber nur bei verwaisten Jungtieren oder offensichtlich verletzten Tieren notwendig. Wer Igeln …
Igel finden draußen noch genug Futter
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Kommentare