+
Mit dem Alter schwindet die Gelenkigkeit: Etwas ältere Hamster brauchen häufig Hilfe bei der Körperhygiene. Foto: Caroline Seidel

Weniger gelenkig

Älteren Hamstern beim Putzen helfen

Hamster werden leider nicht besonders alt. Deshalb treten Alterserscheinungen auch besonders früh auf. Etwas menschliche Unterstützung erleichtert den kleinen Haustieren das Älterwerden.

München (dpa/tmn) - Mit dem Alter werden Hamster oft weniger gelenkig - gründliches Putzen fällt ihnen deshalb schwer. Etwas menschliche Unterstützung ist deshalb sinnvoll, rät die Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe April 2018).

Allerdings sollten Halter ihre Hamster nicht baden. Besser ist es, verschmutztes Fell mit einem feuchten Tuch sanft abzuwischen und die Tiere dann mit einem warmen Handtuch abzutrocknen.

Hamster haben eine relativ geringe Lebenserwartung, manche Arten werden nur zwei Jahre alt. Alterserscheinungen können deshalb teilweise schon nach zwölf Monaten auftreten. Ältere Hamster haben zum Beispiel dünneres Fell, zudem fressen die Tiere weniger und gönnen sich mehr Ruhepausen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien
Rohes Fleisch für Boxer Buddy oder Dogge Lucy: Tierhalter wollen damit zurück zur Natur und das Immunsystem der Vierbeiner stärken. Für die Zweibeiner in ihrer Umgebung …
Rohfleischprodukte für Hunde haben viele Bakterien
Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein
Kleine Hunde sind einfach nur süß? Das muss sich keineswegs bestätigen. Sobald sie als gefährlich eingestuft werden, müssen auch kleine Rassen mit Maulkorb und Auflagen …
Auch kleine Hunde können bissig und gefährlich sein
Darauf müssen Hundehalter im Herbst achten
Hunde im Herbst - das ist nicht ohne. Denn Kastanien, Walnüsse & Co können giftige Substanzen enthalten. Das Spielen damit kann für den Hund tödlich enden. Aber auch …
Darauf müssen Hundehalter im Herbst achten
Welches Tier passt zu mir?
Hund? Katze? Schildkröte? Oder doch einen Vogel? Bei der Anschaffung eines Haustiers sollte man keiner spontanen Idee folgen, sondern sich ausführlich informieren.
Welches Tier passt zu mir?

Kommentare