+
Krallenfrösche brauchen nicht viel - ein dunkler Untergrund des Beckens ist jedoch wichtig. Foto: Daniel Naupold

Artgerecht - Krallenfrösche brauchen dunklen Untergrund

Wer mehrere Krallenfrösche in einem Becken hält, muss sich um Dekoration wenig Gedanken machen - die Tiere benötigen vor allem einen dunklen Boden. Wer dennoch etwas Abwechslung haben möchte, kann den Fröschen Tonröhren als Versteck anbieten.

Bramsche (dpa/tmn) - Krallenfrösche lassen sich in einem einfachen Wasserbecken halten. Allerdings mögen sie eine dunkle Untergrundfarbe, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz (TVT). Auf Dauer sollte man sie deshalb nicht in weiße oder transparente Becken setzen.

Deko-Artikel brauchen die Tiere nicht - auf diese sollte man aus hygienischen Gründen verzichten. Was aber gut ist, sind Tonröhren. Die Frösche verstecken sich darin gern.

Zwar sind die Tiere eigentlich ständig im Wasser, sie brauchen aber auch die Möglichkeit, nach Luft zu schnappen. Wichtig ist außerdem, dass die gemeinsam gehaltenen Krallenfrösche alle etwa gleich groß sind. Andernfalls könnten größere Exemplare die kleinen auffressen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen
Wenn im Winter die Temperaturen fallen, packen wir uns dick ein. Doch auch Hunde können frieren. Drei Experten geben Tipps, wann und wie Hundehalter ihre Vierbeiner vor …
Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen
Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen
Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese …
Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar …
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt
Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas …
Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt

Kommentare