+
Im Sommer schmeckt Hunden frisches Gras. Im Winter können Halter auf Katzengras ausweichen. Foto: Jan Woitas

Alternative für den Winter

Auch Hunde fressen Katzengras

Es gibt eine Winter-Alternative fürs Grasfressen: Hunden kann in der kalten Jahreszeit Katzengras angeboten werden. Das können Halter selbst ziehen.

München (dpa/tmn) - Wenn kein Schnee liegt und draußen Gräser wachsen, knabbern viele Hunde gerne an den grünen Halmen. Vermutlich hilft ihnen das dabei, Unverdauliches im Magen zu binden und auszuscheiden.

Zum Ende des Winters sieht es mit dieser Hilfe in freier Natur allerdings schlecht aus. Damit der Hund nicht auf scharfes Schilf an einem Gewässer oder stachelige Brombeerranken ausweicht, können Besitzer ihrem Tier zu Hause Katzengras anbieten, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe Februar 2018).

Wer das Gras selbst ziehen möchte, kann Hafer-, Gerste- oder Weizenkörner in die Erde stecken und für acht Tage gut wässern, bis sie keimen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kanarienvögel richtig beschäftigen
Wenn Kanarienvogel einzeln gehalten werden, sollten Halter für Beschäftigung sorgen. Die quietschgelben Vögel sind neugierig und brauchen viel Abwechslung.
Kanarienvögel richtig beschäftigen
Das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen
Die Welpen reisen Hunderte von Kilometern, geschwächt und eingepfercht zwischen Artgenossen einem ungewissen Ziel entgegen. Wenn sie nicht schon während der Fahrt …
Das schmutzige Geschäft mit Tierwelpen
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Spazieren gehen ist zwar auch bei schlechtem Wetter unumgänglich, doch manchmal müssen Hunde auch zu Hause beschäftigt werden. Wer es schlau anstellt, hat in seinem …
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Schildkröten wachen im Frühjahr aus ihrem Winterschlaf auf. Nach der langen Ruheperiode ist ein ausführlicher Gesundheitscheck wichtig. Worauf sollten Halter achten?
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen

Kommentare