+
Der "Flucht-Test": Flieht das Kaninchen in eine Ecke und kommt dann schnell wieder hervor, ist das ein Zeichen für seine Gesundheit. Foto: Patrick Pleul

Beim Kaninchen-Kauf auf den "Flucht-Test" achten

Ein Kaninchen zu kaufen, ist der Wunsch vieler Tierfreunde. Ein gesundes Tier erkennen sie beim Händler unter anderem durch den "Flucht-Test". Auch auf äußerliche Erscheinungsmerkmale sollten Kaninchen-Fans achten.

Bremen (dpa/tmn) - Wer ein Kaninchen kaufen möchte, kann beim Händler auf eine Art "Flucht-Test" achten. Greift der Händler nach dem Tier oder tut so, als ob er es fangen will, dann sollte sich das Kaninchen rasch in eine Ecke flüchten.

Ein krankes Kaninchen bleibe mitunter apathisch und ruhig sitzen, heißt es beim Industrieverband Heimtierbedarf. Ein fittes, gesundes Tier komme hingegen wenig später wieder hervor, sei neugierig und munter.

Weitere wichtige Zeichen, auf die Kaninchen-Käufer achten sollten: Das Tier sollte klare Augen haben, ein glänzendes Fell, einen sauberen Po und eine trockene Nase. Beim Händler muss es außerdem genug Platz haben, das Gehege muss sauber sein, und es dürfen keine verdorbenen Futterreste herumliegen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten
Die Imkerei ist im Aufwind. Immer mehr junge Leute halten Bienen. Das freut den Präsidenten der deutschen Imker sehr. Gleichzeitig ärgert es ihn. Denn oft besitzen die …
Experte: Jung-Imker sollten mehr Bienen halten
So hält man Wellensittiche vom Brüten ab
Wellensittiche sind gesellige Tiere. Daher mögen sie auch keine Einzelhaltung. Doch wer schon mehrere Vögel hat, will nicht unbedingt eine große Schar daraus werden …
So hält man Wellensittiche vom Brüten ab
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Pferde werden zunehmend älter und damit häufen sich Krankheiten, die früher kaum jemand kannte. Dazu gehört Cushing, eine unheilbare Hormonstörung. Die Symptome sind …
Cushing ist die Krankheit der alten Pferde
Korallen sind pflegeleichte Tiere
Korallen sind für kleine Meerwasseraquarien gut geeignet. Halter haben bei ihnen viel Auswahl, denn insgesamt gibt es rund 6000 Arten.
Korallen sind pflegeleichte Tiere

Kommentare