+
Auch Ratten sind kitzlig.

Studie

Berliner Forscher: Ratten sind je nach Stimmung kitzlig

Ratten sind nach einer Studie von Berliner Neurobiologen je nach Stimmung mehr oder weniger kitzlig. Das fanden Berliner Forscher heraus.

Berlin - In einer relativ entspannten Situation reagierten die Tiere unter anderem mit Freudensprüngen und mit speziellen Rufen, wenn die Forscher sie kitzelten.

Wurden die Tiere allerdings unter hellem Licht und auf einem erhöhten Podest gekitzelt, blieben derart freudige Reaktionen unterdrückt, berichten Michael Brecht und Shimpei Ishiyama von der Berliner Humboldt-Universität im Fachblatt „Science“. Sie hatten das Verhalten der Tiere und parallel die Vorgänge im Gehirn verfolgt. „Wir glauben, dass wir die Stelle im Gehirn gefunden haben, die kitzlig ist“, sagte Brecht der Deutschen Presse-Agentur.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Igel werden wach: Zufüttern ist nicht nötig
Der Winterschlaf ist vorbei. Es ist wieder Zeit, um die Welt zu erkunden: Im Frühling sieht man den Igel wieder häufiger. Die meisten Nager haben dann viel Gewicht …
Erste Igel werden wach: Zufüttern ist nicht nötig
Haustiere jetzt vor Zeckenbissen schützen
Mit dem Frühjahr beginnt die Zeckensaison. Trägt Hund oder Katze die Parasiten ins Haus, kann dies auch für den Menschen gefährlich werden. Doch so weit muss es nicht …
Haustiere jetzt vor Zeckenbissen schützen
Die Katzentoilette richtig säubern
Da sind sich Mensch und Tier einig. Ein sauberes Klo muss sein. So gelten auch für Katzen-Toiletten wichtige Hygiene-Regeln.
Die Katzentoilette richtig säubern

Kommentare