Pakistan

Bevor sie vergiftet werden: Tierschützer wollen Straßenhunde retten

In der pakistanischen Metropole Karachi vergiften die Behörden zahllose Straßenhunde, weil die Bürger von ihnen gebissen werden oder sich über sie beschweren. Tierschützer versuchen, die Tiere zu retten und stattdessen zu kastrieren.

Rubriklistenbild: © SnackTV

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Videos

Video
Peta prangert an: So traurig ist das Leben der Filmtiere
Die Tierschutzorganisation Peta hat in den USA aufgedeckt, wie schlecht es Filmtieren einer Hollywood-Firma geht. Ein Augenzeuge hat die traurigen Aufnahmen gemacht.
Peta prangert an: So traurig ist das Leben der Filmtiere
Video
Sie denken, das sei ein Welpen-Foto?
Ein Foto von drei knuddeligen Welpen? Falsch gedacht! Selbst bei genauer Betrachtung kommt wohl niemand darauf, was auf diesem Bild tatsächlich zu sehen ist.
Sie denken, das sei ein Welpen-Foto?
Video
Baby-Wombat George macht es sich gemütlich
Ein Update von Baby-Wombat George aus Australien: Er wird zwar größer und frecher, bleibt aber einfach der niedlichste Wombat der Welt.
Baby-Wombat George macht es sich gemütlich
Video
Heftig: Bulle rammt Mann vom Moped
Dieses Video aus Pakistan zeigt einen heftigen Zusammenstoß zwischen einem Mopedfahrer und einem Bullen. Der soll sich glücklicherweise keine Verletzungen zugezogen …
Heftig: Bulle rammt Mann vom Moped

Kommentare