"Comedy Wildlife Photography Awards"

Das sind die lustigsten Tierfotos 2016

  • schließen

Neben dem seriösen Foto-Wettbewerb "Wildlife Photpgrapher of the Year" gibt es für kuriose Aufnahmen auch die "Comedy Wildlife Photography Awards". Hier sind die 40 Finalisten.

Jedes Jahr zeigen die "Comedy Wildlife Photography Awards" die kuriosen Seiten der Tier- und Naturfotografie. Auch dieses Jahr haben über 2.200 Fotografen ihre Bilder eingereicht, nun stehen 40 davon im Finale. Nun liegt es an der Jury, das beste Bild auszuwählen. Keine leichte Aufgabe.

Dieses mal gibt es gleich sechs verschiedene Kategorien, darunter zum ersten Mal auch eine für Video-Clips. Im letzten Jahr begeisterte das Bild eines rennenden Hamsters die Tierfreunde. Wer wird dieses Jahr der Gewinner des lustigsten Tierfoto-Wettbewerbs?

Hier können Sie selbst Ihren persönlichen Favoriten unter den 40 Finalisten auswählen, die auf der Facebook Page Comedy Wildlife Photography Awards veröffentlicht wurden:

Dieses musikalische Hörnchen:

Dieser Büffel mit seinem ganz persönlichen "Pechvogel":

Hier grüßt ein freundlicher Schneehase:

Ob die Geschwindigkeitsbegrenzung diesen Gepard aufhalten wird?

Auch unter Eulen gibt es Spaßvögel:

Dieser Hirsch mit seinem besonderen Kopfschmuck:

Ein Adler hat sich als Tannenzapfen verkleidet:

Kopfüber in den Tiefschnee!

Über was dieses Zebra wohl lacht?

Nicht gleich den Kopf verlieren!

Dieser Bär schwingt das Tanzbein:

Hat dieses Breitmaulnashorn etwa zwei Köpfe?

Hallo kleiner Eisbär!

Ob dieser kleine Elefant einen Purzelbaum übt?

Dieser Pelikan hat leider seine Fracht verloren:

Bitte lächeln!

Dieser Löwe hat gut lachen!

Diese beiden Fische gewinnen wohl keinen Schönheitswettbewerb:

Nicht so neugierig!

Hier geht's lang!

Eine Eule beim Frühsport:

Wer wohl hier der Chef ist?

Diese Hyäne lacht wahrscheinlich über einen schmutzigen Witz:

Nanu, wer kriecht denn hier aus der Haustüre?

Dürfte ich zum Tanz bitten?

Ein Adler mit kritischem Blick:

Dieser Bär mit seinen seltsamen Ohren:

Majestätisch!

Ein freundlicher Frosch:

Diese Eule hat nicht ihren besten Tag:

Dieses Streifenbackenhörnchen macht seinem Namen alle Ehre:

Los geht der wilde Ritt auf dem Schildkrötenpanzer!

Was sich dieses Tierchen wohl gerade denkt?

Eulen sind hier nicht ohne Grund mehrfach vertreten:

Not macht erfinderisch.

Diese freundliche Maus scheint auf Stelzen unterwegs zu sein:

Wer macht mit bei der Schneeballschlacht?

Der Hase räkelt sich im Sonnenschein:

Knapp daneben:

Eine optische Täuschung?

Comedy Wildlife Photography Awards 2015: Das waren die lustigsten Tierbilder 2015 des letzten Jahres

Comedy Wildlife Awards: Die lustigsten Tierfotos 2015

von Felix Mildner

Rubriklistenbild: © Facebook / @comedywildlifephotawards

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Korallenbesitzer müssen einige Dinge beachten: Ist für ausreichend Helligkeit und Strömung gesorgt? Ist das Wasser sauber genug? Wichtige Eckdaten.
Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Spontan die Koffer packen und ab in den Urlaub - so einfach geht es nicht, wenn man ein Haustier besitzt. Halter müssen sich immer überlegen, wer in der Abwesenheit auf …
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Ist ein Tierfreund, der vorübergehend einen Hund pflegt, ein "Hundehalter"? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberverwaltungsgericht Münster. Es geht um die …
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus
Die Kennzeichnung mit einem Mikrochip hilft bei der Suche nach vermissten Haustieren. Wichtig dabei ist, dass die Chipnummer auch in einer international abrufbaren …
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.