+
Degus sollten in der Gruppe gehalten werden. Sie sind nicht gerne alleine. Foto: Andrea Warnecke

Tipps für Tierfreunde

Degus brauchen mehrere Ebenen im Käfig

Degus sind sehr aktiv und klettern gern. Deshalb sollte auch ihr Zuhause relativ aufwendig und artgerecht gestaltet sein.

Bramsche (dpa/tmn) - Degus brauchen in ihrem Gehege eine bestimmte Ordnung: Die Tiere lieben erhöhte Plätze, von denen aus sie ihr Revier beobachten können. Am besten richten Halter ihren Nagern deshalb verschiedene Ebenen ein, erläutert die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz.

Kunststoffteile haben im Käfig nichts verloren, da die Tiere sie zernagen und Teile davon verschlucken würden. Degus leben am liebsten in der Gruppe. Ausgewachsene Tiere dürfen aber nicht ohne weiteres in eine fremde Gruppe gesetzt werden, da nicht zur Familie gehörende Tiere bis zum Tod bekämpft werden. Bis die Tiere aneinander gewöhnt sind, braucht es Zeit. Problemloser klappt die Vergesellschaftung bei Jungtieren bis zu sechs Wochen.

Merkblätter der TVT

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen.
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen

Kommentare