+
Diese treuen Vierbeiner auf dem Sonnenhof würden gerne adoptiert werden.

Neuankömmlinge auf dem Sonnenhof

Diese Hunde suchen eine Familie

Rottenbuch - Den ersten unbeschwerten Frühling ihres Lebens genießen die Sonnenhof-Neuankömmlinge: Die Hunde wurden aus größter Not gerettet. Nun warten sie auf ein neues Zuhause.

Fröhlich tollen die Hunde auf den grünen Wiesen des Sonnenhofs in Rottenbuch. Sie genießen den lang ersehnten Frühling. Es ist der erste unbeschwerte ihres Lebens: Die Tiere wurden aus größter Not von der Hilfsorganisation „SOS Projects für Mensch und Tier e.V.“gerettet.

Diese Hunde hoffen auf ein neues Zuhause

Diese Hunde hoffen auf ein neues Zuhause

Tierschützerin Renate Thyssen-Henne und ihre Tochter, Prinzessin Gabriele zu Leiningen, kümmern sich seit dem Jahr 2002 mit ihrem Team liebevoll um die Hunde. Über 3.000 Vierbeiner wurden bereits aufgepäppelt und an Tierfreunde vermittelt.

Auch für die derzeit auf dem Sonnenhof lebenden Tiere suchen die beiden Frauen dringend ein neues Zuhause. „Alle Hunde sind kerngesund und kastriert“, sagt Renate Thyssen-Henne. „Vor allem sind sie nach ihrer schrecklichen Vergangenheit dankbar für Liebe und Zuneigung. Und damit treue Wegbegleiter.“

Besuchszeiten täglich von 14 bis 17 Uhr

Wer sich die süßen SOS-Hunde anschauen und wie so viele Tierliebhaber zuvor in einen verlieben möchte – der Sonnenhof ist ein ideales Ausflugsziel für die Familie. „Besonders Kinder sind begeistert vom Kontakt mit unseren Hunden“, so Renate Thyssen-Henne. Zudem gibt es einen kostenlosen Tierschutz-Unterricht, der allen Spaß macht.

Denn auch Erwachsene können immer noch etwas über den richtigen Umgang mit den Vierbeinern lernen. „So ist es ab dem Frühjahr wichtig, dass Sie Ihren Hund nicht allein im Auto lassen“, sagt die Tierschützerin. „Denn bereits nach wenigen Minuten erwärmt sich das Wageninnere so sehr, dass er einen Hitzschlag erleiden kann.“

Wenn Sie einem der Tiere ein neues Zuhause geben wollen, rufen Sie am besten auf dem Sonnenhof an: Telefon 08867/92 11 36.

Sie können auch direkt zum Sonnenhof fahren. Die Besuchszeiten für die Hundevermittlung sind täglich von 14 bis 17 Uhr (auch an Sonn- und Feiertagen) oder nach telefonischer Absprache.

Der Sonnenhof liegt in Hochkreit 8 bei Rottenbuch. Von München aus ist er am besten über die A95 (Ausfahrt Murnau) zu erreichen. Sie wollen spenden? SOS Projects für Mensch und Tier e.V., Spenden-Konto: 90999, BLZ 70 02 02 70, Hypo-Vereinsbank München.

tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Wer an ein Aquarium denkt, hat viele verschiedene Fische im Kopf, die im Wasser umhertollen. Doch nicht alle Fischarten vertragen sich miteinander. Das sollten vor …
Welche Fische ins Riffaquarium gehören
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen
Nicht nur Menschen, auch Katzen neigen im Alter zu Beschwerden. Tierbesitzer sollten deshalb regelmäßige Untersuchungen einplanen.
Bei älteren Katzen regelmäßig Blutdruck überprüfen

Kommentare