+
Pferde fühlen sich auf einer gepflegten Koppel besonders wohl. Auf Kaninchenlöcher und Sackgassen sollte Halter besonders acht geben.

Ecken und Löcher

Gefahren auf der Pferdeweide vermeiden

Da Pferde äußerst sensible Tiere sind, sollten Halter auf eine gut gepflegte Koppel achten. Für die Rangordnung sind ausreichende Ausweichmöglichkeiten wichtig. Doch auch Kaninchen können mitunter für schwierigkeiten sorgen.

Bramsche - Die ideale Koppel für Pferde kommt ohne spitze Winkel und Sackgassen aus. Ein Problem sind solche Ecken nämlich vor allem für rangniedere Tiere in einer Herde. "Sie können dort schlecht ausweichen", erklärt Friederike Hänsch von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz.

Wichtig ist auch, dass Halter den Boden der Weide regelmäßig auf Buddellöcher von Kaninchen oder Hunden kontrollieren. Eventuelle Stolperstellen sollten aufgefüllt werden, damit sich die Vierbeiner nicht verletzen.

Was die Umzäunung der Koppel angeht, ist ein reiner Stacheldraht- oder Knotengitterzaun tierschutzwidrig und daher nicht mehr erlaubt. Ihn dürfen Halter nur in Kombination mit einem Stromzaun einsetzen. "Dieser sollte aber straff gespannt sein, damit sich die Pferde nicht versehentlich darin verfangen können", sagt Hänsch.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
In den Steppen der Mongolei leben seit einigen Jahren wieder Exemplare der fast ausgestorbenen Przewalski-Pferde. Eine neue Studie zeigt: Echte Wildpferde sind sie nicht.
Von wegen wild: Pferdegeschichte wird umgeschrieben
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Manche Jogger nehmen gerne ihren Hund mit. Wer damit am Anfang steht, sollte eins wissen: Laufen ist für Hunde anstrengend. Deshalb sollte man langsam beginnen.
Joggingdistanz bei Hunden nur langsam steigern
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Katzen sind anschmiegsam, eigenständig und sehr gute Jäger. Ihre Besitzer lieben sie, Vogelfreunde dagegen weniger. Wie sehr schaden die Vierbeiner der Vogelwelt …
Wie gefährlich sind Katzen für Vögel?
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt
Wie alt ein Zierfisch wird, hängt von der Art und den Umweltbedingungen ab. Gute Chancen auf ein langes Leben haben etwa Mollys. Vorausgesetzt, sie erhalten die richtige …
Mollys werden bei guter Pflege sechs Jahre alt

Kommentare