+
Bei Ehepaaren haben oft beide Partner eine enge Beziehung zu dem Haustier. Nach einer Scheidung hat jedoch nur derjenige Anspruch auf das Tier, dem es auch gehört. Foto: Peter Steffen

Ein Umgangsrecht für Haustiere gibt es nicht

Leben Paare mit einem Haustier, hängen oft beide Partner gleichermaßen an dem Tier. Bei einer Trennung muss meist jedoch einer auf den Umgang mit dem Vierbeiner verzichten. Entscheidend ist, was im Kaufvertrag steht.

Bremen (dpa/tmn) - Bei einer Scheidung streiten die Ex-Partner manchmal auch um gemeinsame Haustiere. Etwas wie ein Umgangsrecht gebe es für Hunde und Co. aber nicht, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH).

Ein Haustier sei rechtlich eine Sache und stehe in der Regel demjenigen zu, der beweisen könne, dass es ihm gehört. Das gilt beispielsweise, wenn nur einer namentlich im Kauf- oder Übernahmevertrag steht. Stehen beide Partner im Vertrag, muss mitunter ein Gericht entscheiden. Idealerweise schließen beide Partner schon mit Anschaffung des Haustiers einen Vertrag, wer es im Fall einer Trennung behalten darf und wer welche Kosten übernimmt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Ändert sich bei Pferden die Rangordnung, kann es schnell zur Unruhe in der Herde kommen. Manchmal ist es daher notwenidg, ältere Tiere zu isolieren.
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Ältere Hunde können eine Art "Schlaganfall" bekommen. Doch nur die Symptome für das Vestibular-Syndrom ähneln denen eines Schlaganfalls. Hundebesitzer sollten das Tier …
Schiefer Kopf und Augenzucken beim Hund - was tun?
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit
Goffin-Kakadus nutzen Werkzeuge, um komplexe Probleme zu lösen. Das können nur wenige Tiere. Die Papageien bewahren sogar Hilfsmittel auf und verwenden sie erneut.
Goffin-Kakadus halten mit Kleinkindern mit

Kommentare