+
Auf dem Arm sind Meerschweinchen recht gut aufgehoben. Vorsicht ist aber geboten, wenn man die Tiere auf Tischen oder anderen höher gelegenen Flächen absetzt. Da sie kein gutes räumliches Seevermögen haben, könnten sie hier leicht stürzen.

Eingeschränkte Sicht: 

Meerschweinchen vor Stürzen schützen

Emsig wuseln die knuddeligen Tierchen auf dem Boden umher. Dort sollten Meerschweinchen nach Möglichkeit auch bleiben. Denn auf höher gelegenen Flächen können sie sich schwer orientieren - und daher leicht herunterplumpsen.

Meerschweinchen sollten auf Tischen, Kommoden oder anderen hohen Möbeln nie unbeobachtet sein. Sie haben kein gutes räumliches Sehvermögen und erkennen deshalb Stufen und Tischkanten nicht. Darauf weist die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz hin.

Hat beispielsweise ein Kind das Meerschweinchen zum Spielen und Streicheln auf den Gartentisch gesetzt, müssen die Halter aufpassen: Das kleine Tier könnte herunterstürzen und sich schwer verletzen.

Da Meerschweinchen Fluchttiere sind, ist das Gesichtsfeld durch die seitlich angeordneten Augen relativ weit, erläutern die Experten. Sie können so zwar kleinste Bewegungen wahrnehmen - im Gegenzug hapert es aber beim räumlichen Sehen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl
Nicht alle Haustiere sind pflegeleicht - Landkrabben schon. Wer sie mag, kann sie zu Hause in einem Terrarium halten. Dort mögen sie die Gesellschaft von Artgenossen - …
Landkrabben fühlen sich zu Hause im Terrarium wohl

Kommentare