Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren

Rückruf mehrerer Produkte: Bei Verzehr drohen Gesundheitsgefahren
+
Das verletzte Elefantenbaby steht am 27.03.2015 im Zoo in Leipzig. Ein Expertenteam des Leibnitz-Instituts für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) und der Freien Universität Berlin hat das gebrochene Bein des verletzten Elefanten-Babys operiert.

Zoo Leipzig

Elefantenbaby mit Beinbruch

Armes Elefantenmädchen! Erst am Mittwoch im Leipziger Zoo geboren, musste das Junge wegen eines Beinbruchs schon tags darauf unters Messer. Langsam geht's wieder bergauf.

Der Leipziger Zoo bangt weiter um das Überleben des am Mittwoch geborenen Elefanten-Babys. Das Tier hat die Nacht zum Freitag überstanden und ist in einem stabilen Zustand, wie eine Sprecherin des Zoos am Freitagmorgen mitteilte. Das Elefanten-Mädchen muss künstlich ernährt und am Freitagnachmittag operiert werden. Am Donnerstag wurde bei einer Röntgenuntersuchung ein gebrochener Oberschenkel festgestellt. Zoodirektor Jörg Junhold sprach von einer ernsten Lage mit offenem Ausgang. Das Elefanten-Baby war bereits bei der Geburt mit 68 Kilogramm sehr leicht und kann weder alleine laufen noch trinken.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Korallenbesitzer müssen einige Dinge beachten: Ist für ausreichend Helligkeit und Strömung gesorgt? Ist das Wasser sauber genug? Wichtige Eckdaten.
Korallen brauchen im Aquarium besonders viel Licht
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Spontan die Koffer packen und ab in den Urlaub - so einfach geht es nicht, wenn man ein Haustier besitzt. Halter müssen sich immer überlegen, wer in der Abwesenheit auf …
Diese Möglichkeiten haben Haustierbesitzer im Urlaub
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Ist ein Tierfreund, der vorübergehend einen Hund pflegt, ein "Hundehalter"? Mit dieser Frage beschäftigte sich das Oberverwaltungsgericht Münster. Es geht um die …
Hundesteuer auch für zeitlich begrenzte Tierpflege
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus
Die Kennzeichnung mit einem Mikrochip hilft bei der Suche nach vermissten Haustieren. Wichtig dabei ist, dass die Chipnummer auch in einer international abrufbaren …
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.