1. Startseite
  2. Leben
  3. Tiere

Enten-Familie verirrt sich in Paris: Polizei reagiert zuckersüß

Erstellt:

Von: Lara-Sabrina Kiehl

Kommentare

Hochsommer in Paris, überall Autos und aufgeheizte Straßen. Mittendrin eine Enten-Familie in Lebensgefahr und Polizisten mit Herz.

Paris – Gewässer, Natur, Wiesen und Bäume: ein Umfeld, in dem sich Enten bestens auskennen und zurechtfinden. Auch welche Gefahren dort auf sie und ihren Nachwuchs lauern, wissen sie ganz genau. Doch mitten in einer Großstadt, im Straßenverkehr zwischen Gebäuden, begeben sie sich völlig ahnungslos in Lebensgefahr.

Enten-Familie verirrt sich in Paris: Polizei reagiert zuckersüß

Hochsommer in Paris, überall Autos und aufgeheizte Straßen. Mittendrin eine Enten-Familie in Lebensgefahr und Polizisten mit Herz. (Symbolbild)
Immer mal wieder überqueren Enten Straßen und begeben sich damit in Lebensgefahr. (Symbolbild) © Petra Schneider/Imago

Wie gut, dass es aufmerksame Retter gibt, die den Tieren in solch brenzligen Situationen helfen. Genau wie Polizisten in Frankreichs Hauptstadt, die einer Enten-Mama und ihrem Nachwuchs das Leben gerettet haben. Ein Video, das von „licsu“ auf Instagram mit dem Titel „Ein niedlicher Moment in Paris“ gepostet wurde, hält die rührende Szene fest. Ebenfalls schöne Szenen sind in dem Video zusehen, in dem eine Ente Skateboard fahren lernt.

In dem Clip ist zu sehen, wie ein Polizist entschlossen, aber auch vorsichtig und langsam über die Straße geht. Seine Hand ist dabei zur Seite ausgestreckt, und signalisiert den Auto- und Motorradfahrern „Stopp, nicht weiterfahren“. Denn in genau diesem Moment versucht die Enten-Familie eine viel befahrene Straße mitten in Paris zu überqueren. Unterstützt wird der Polizist von einer Kollegin, die auf der anderen Seite bereits einen Bus und einen Fahrradfahrer anhalten konnte. Ein Küken, dass in einen Gully gefallen ist, wurde von der Feuerwehr mit einem Handy gerettet.

Enten-Familie verirrt sich in Paris: Helfer mit Herz für Tiere

Wie gut, dass die Enten-Mama mitsamt ihrer vier Küken die Straße dank der Polizisten ohne fatale Folgen überqueren konnte. Auf Instagram hat der Clip bereits mehr als eine Million Likes bekommen. Und angesehen wurde die Rettungsaktion schon über 12 Millionen mal. Die Community feiert den Einsatz der Beamten, die einfach ein großes Herz für Tiere haben müssen. Hier eine Auswahl der Kommentare.

Auch interessant

Kommentare