+
Wohin fliegen sie - und wo lang? Das erfahren Vogelkundler mit der App "Animal Tracker". Foto: Patrick Pleul

Flugrouten von Vögeln per App mitverfolgen

Radolfzell (dpa/tmn) - So mancher Zugvogel wird heutzutage mit einem GPS-Sender versehen. So können Forscher die Flugrouten der Tiere beobachten. Mithilfe einer App wird das nun auch für Hobby-Ornithologen möglich.

Vogelfreunde können ab sofort mit Hilfe einer App die Reiseroute unter anderem von Störchen und Waldrappen beobachten. Mit dem "Animal Tracker" lassen sich die mit einem GPS-Sender ausgestatteten Tiere beobachten. Die Anwendung wurde gemeinsam vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Radolfzell und der Universität Konstanz entwickelt.

Mit der App dürfen Vogelbeobachter sogar selbst aktiv werden: Sie können Fotos oder Beobachtungen mit ein paar Klicks schicken und sie allen anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Die kostenlose App gibt es sowohl für Android als auch für iOS.

Animal Tracker für Android

Animal Tracker für iOS

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Spazieren gehen ist zwar auch bei schlechtem Wetter unumgänglich, doch manchmal müssen Hunde auch zu Hause beschäftigt werden. Wer es schlau anstellt, hat in seinem …
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Schildkröten wachen im Frühjahr aus ihrem Winterschlaf auf. Nach der langen Ruheperiode ist ein ausführlicher Gesundheitscheck wichtig. Worauf sollten Halter achten?
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Wenn Haustiere zur Therapie gehen
Menschen schicken heutzutage nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Haustiere zum Therapeuten. Doch was sagt das über uns aus? Ein Besuch bei der Katzentherapeutin …
Wenn Haustiere zur Therapie gehen
Im Wald auf Wildtiere Rücksicht nehmen
Im Frühjahr sind viele Wildtiere im Wald mit ihren Jungen unterwegs. Spaziergänger sollten deshalb besonders vorsichtig sein, da sich die Tiere gestört oder bedroht …
Im Wald auf Wildtiere Rücksicht nehmen

Kommentare