1 von 9
Vor allem die jungen Igel müssen sich im Herbst noch eine dicke Fettschicht anfuttern.
2 von 9
Die Weibchen vom Tagpfauenauge brauchen kühle, aber frostfreie Plätzchen zum Überwintern.
3 von 9
Die Eichhörnchen sammeln Eicheln, Nüsse und Bucheckern für ihren Wintervorrat.
4 von 9
Marienkäfer suchen jetzt geschützte Ecken zum Überwintern.
5 von 9
Laub ist kein Müll. Laub im Garten bietet vielen Kleinlebewesen Unterschlupf, Laubhaufen sind ein gutes Winterquartier für Igel.
6 von 9
Im Sommer sorgt jeder Spatz für sich selbst und behandelt seine Artgenossen wie Konkurrenten ...
7 von 9
Im Winter halten die Spatzen zusammen.
8 von 9
Dankbar für Futter, das sie im Garten finden: Eine Kohlmeise lässt sich's schmecken.

Endspurt vor dem Winter: Tiere bereiten sich auf Kälte vor

Auch interessant

Kommentare