+
Keine Gnade: Der Sandtigerhai hat in einem Aquarium in Seoul einen Gebändeten Hundshai gefressen.

Aquarium in Seoul

Drama vor Publikum: Hier frisst ein Hai einen anderen Hai

Seoul - Ein großer Hai hat in einem Aquarium in Südkorea einen viel kleineren Artgenossen vor den Augen der Zuschauer verschlungen.

Schwupp, schon war nicht mehr viel vom kleinen Hai zu sehen.

Der Vorfall habe sich am Donnerstag im großen Schautank ereignet, sagte ein Mitarbeiter des Coex-Aquariums im Süden der Haupstadt Seoul am Freitag. Der Sandtigerhai (auch Grauer Sandhai) war etwa doppelt so groß wie seine Beute, ein Gebändeter Hundshai.

Weibliche Sandtigerhaie können mehr als 3 Meter lang werden. Unklar war, ob es der einzige Hundshai war. Unter den 40.000 Seelebewesen des ältesten Aquariums des Landes leben nach den Angaben des Betreibers 42 Haie von insgesamt 8 Arten. Die Anlage verfügt über 130 Schau- und 90 Bruttanks.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Exot entlaufen: Das müssen Halter jetzt tun
Auch wenn es eigentlich nicht passieren sollte, kommt es oft genug vor: Das exotische Haustier büxt aus. Was kann man als Besitzer tun und wen muss man informieren?
Exot entlaufen: Das müssen Halter jetzt tun
Hunden an heißen Tagen keinen Maulkorb anziehen
Der Sommer kann für Hunde tückisch sein. Denn sie können an heißen Tagen einen Hitzschlag und Sonnenstich erleiden. Auf den Maulkorb zu verzichten ist dann wichtig. Doch …
Hunden an heißen Tagen keinen Maulkorb anziehen
Golden-Retriever-Hündin bringt grünen Welpen auf die Welt
In Schottland brachte eine Golden-Retriever-Hündin einen Welpen mit grünem Fell auf die Welt. Wie geht denn das?
Golden-Retriever-Hündin bringt grünen Welpen auf die Welt
Absprachen mit Katzensitter am besten aufschreiben
Dies sollten Reisende nicht zu spät planen: Wo bleibt die Katze während des Urlaubs? Denn ein Katzensitter sollte frühzeitig organisiert werden und in alle wichtigen …
Absprachen mit Katzensitter am besten aufschreiben