+
Junge Geparden - insgesamt fünf - erkunden am 15.06.2015 gemeinsam mit ihrer Mutter erstmals ihr Außengehege im Zoo von Rostock (Mecklenburg-Vorpommern). Nachdem die kleinen Kätzchen die ersten Wochen hinter den Kulissen gut überstanden haben, steht nun der erste Ausgang an.

Rostock

Fünf auf einen Streich - Junge Geparden zeigen sich Besuchern

Fünffache Freude im Rostocker Zoo: Die Gepardin Malika hat den Besuchern am Montag erstmals ihre Jungen gezeigt.

„Allen fünf Raubkätzchen geht es gut, sie sind gesund und munter“, sagte Kuratorin Antje Zimmermann. Malika ziehe ihre zwei Kater und drei Kätzchen weitgehend alleine groß. Sie stehe aber unter ständiger Beobachtung ihrer Tierpflegerinnen.

Malika ziehe ihre zwei Kater und drei Kätzchen weitgehend alleine groß.

Vater Akido habe naturgemäß kein Interesse an seiner Familie, da Geparden nur zur Paarung zusammenkommen und dann getrennte Wege gehen. Malika war am 28. April das erste Mal Mutter geworden. Ihre Jungtiere versorgte sie zunächst nur hinter den Kulissen. Die Mutter selbst gehört zum vorigen Gepardennachwuchs aus dem Jahr 2010. Da ihre Mutter kurz nach der Geburt an einem plötzlichen Nierenversagen starb, wurde sie mit ihren drei Geschwistern per Hand aufgezogen. Im Rostocker Zoo leben seit 1973 Geparden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare