Sie erobern Instagram

Game of Thrones: "Der Berg" und sein Hündchen "Asterix"

  • schließen

Größer könnte der Gegensatz nicht sein: Der muskelbepackte Hafþór Júlíus Björnsson alias Gregor "The Mountain" Clegane in "Game of Thrones" hat einen winzigen Hund. 

In der Serie "Game of Thrones" gibt sich der isländische Bodybuilder Hafþór Júlíus Björnsson als brutaler Muskelprotz, der gerne auch mal zu härteren Mitteln greift und dort seine brachiale Kraft zur Schau stellt. Kein Wunder: Er ist über zwei Meter groß und wiegt rund 180 Kilogramm. Fünfmal wurde der 27-jährige bereits zum stärksten Mann Islands gewählt, zweimal zum stärksten Mann Europas.

 

In der Fantasy-Serie übernimmt er die Rolle eines tyrannischen Kämpfers namens "The Mountain", der auch für den einen oder anderen Mord verantwortlich zeichnete. Die Tätowierungen, die seine massigen Oberarme zieren, wurden bei den Dreharbeiten überdeckt. Er ist so mächtig, dass er am Ende der letzten Staffel sogar von den Toten wiedererweckt wurde, um nun als Zombie-Leibwächter sein hühnenhaftes Dasein zu fristen.

 

Doch der starke Mann kann auch ganz anders: Denn nun hat Björnsson einen neuen Spielgefährten, der unterschiedlicher kaum sein könnte - einen Zwergspitz-Welpen namens Asterix, der gerade mal 14 Wochen alt ist. Natürlich hat Asterix auch eine eigene Instagram-Seite. Ob Björnsson den fluffigen Hund nur ausgesucht hat, um sich selbst noch größer erscheinen zu lassen?

Hier die besten Instagram-Bilder von Björnsson und Asterix:

 

 

 

 

 

Rubriklistenbild: © Instagram / thorbjornsson

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus
Die Kennzeichnung mit einem Mikrochip hilft bei der Suche nach vermissten Haustieren. Wichtig dabei ist, dass die Chipnummer auch in einer international abrufbaren …
Chip-Kennzeichnung allein reicht bei Haustieren nicht aus
Mehr Wolf-Hund-Mischlinge zu erwarten
Wölfe breiten sich in Deutschland weiter aus. Doch zur Fortpflanzung wählen die Tiere nicht immer nur eigene Artgenossen. Häufig kommt es zu Kreuzungen mit Hunden, wie …
Mehr Wolf-Hund-Mischlinge zu erwarten
Gefahren für Katzen im Garten vermeiden
Wer seine Katze in den Garten lässt, sollte darauf achten, dass dort keine Verletzungsgefahren lauern. Ein paar Gefahrenquellen im Überblick und was Halter dagegen tun …
Gefahren für Katzen im Garten vermeiden
Schwalben finden neue Brutplätze in den Städten
Schwalben suchen schon seit der Steinzeit die Nähe der Menschen. Ihre Nester bauen sie normalerweise in Scheunen und Ställen. Wenn sie keine finden, sind sie bei der …
Schwalben finden neue Brutplätze in den Städten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.