+
Ein offenes Fenster kann Katzen in Lebensgefahr bringen. Halter lassen Fenster daher am besten geschlossen, wenn das Tier im Raum ist.

Gefahr durch geöffnete Fenster - Katzen können abstürzen

Gerade an warmen Sommertagen stehen in vielen Häusern und Wohnungen die Fenster offen. Für Katzen kann das zu einer großen Gefahr werden. Halter sollten Fenster daher tiergerecht sichern.

Auch Katzen landen nicht immer auf ihren Beinen. Stürzen sie aus großen Höhen, können sie den Aufprall nicht abfedern. Aus geringer Höhe schaffen sie es oft nicht, sich in Position zu bringen. Daher kann ein Sturz aus dem Fenster oder vom Balkon lebensgefährlich für die Tiere sein.

Halter sollten immer darauf achten, dass die Fenster geschlossen oder gesichert sind. Darauf weisen die Experten der Veterinärmedizinischen Universität Wien hin. Stürzt eine Katze mehrere Meter tief, kann sie sich Knochen brechen und innere Verletzungen zuziehen. Halter sollten daher auf alle Fälle nach einem Sturz mit der Katze zum Tierarzt - auch wenn sie auf den ersten Blick unverletzt scheint.

Auch gekippte Fenster sind gefährlich. Will eine Katze dadurch nach draußen, kann sie mit dem Hinterkörper steckenbleiben und sich gefährliche Quetschungen zuziehen. Auch wenn es ein Tier eigentlich nicht nach draußen zieht, besteht ein Risiko. So kann die Katze von vorbeifliegenden Vögeln gelockt werden, sie kann vor Schreck flüchten oder von der Fensterbank abrutschen. Katzen sollten vor allem nicht allein im Raum sein, wenn Fenster geöffnet sind. Halter können diese auch mit Netzen oder Gittern sichern.

dpa/tmn

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Verspielt, verschmust, unproblematisch: Somali-Katzen sind gut geeignet für Familien. Denn die kleinen Stubentiger verstehen sich mit Kinder und anderen Tieren. Zu sehen …
Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Schadet Hunden vegetarisches Futter?
Seit vielen tausend Jahren leben Menschen und Hunde zusammen. Die Tiere sind an den menschlichen Lebensstil angepasst. Auch was die Ernährung angeht - so futtern nun …
Schadet Hunden vegetarisches Futter?
Krankes Katzen-Auge lieber mit Tropfen behandeln
Auch wenn sie es nicht mögen: Die Augeninfektion einer Katze ist am besten mit Tropfen zu behandeln. Tierärzte erklären den Grund, und wie Halter die Tropfen am besten …
Krankes Katzen-Auge lieber mit Tropfen behandeln
Zu viel Helligkeit stört Diskusfische
Mit der Beleuchtung im Aquarium sollte man es nicht übertreiben. Denn die prachtvollen Diskusfische sind lichtempfindliche Tiere. Ihnen kommt zudem eine geeignete …
Zu viel Helligkeit stört Diskusfische

Kommentare