+
Auch Grüne Wasseragamen verzehren am liebsten lebende Insekten. Wichtig ist, dass die Insekten gesund sind und schnell gefressen werden. Foto: Jan Woitas

Gesunde Insekten und Kalzium: Füttern von Terrarium-Tieren

Bramsche (dpa/tmn) - Echsen wie Agamen und Chamäleons werden mit lebenden Insekten gefüttert. Bei der Auswahl der Insekten sollten Halter jedoch genau hinsehen. Hier erfahren sie, worauf es bei der Fütterung der Reptilien ankommt.

Halter darauf achten, dass die Insekten selbst gut genährt sind und gesund aussehen. Außerdem ist es wichtig, dass die Echsen die Insekten schnell fressen. "Sonst nimmt man sie lieber wieder aus dem Terrarium", rät Regine Rottmayer von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz. Denn es könne passieren, dass die Insekten den Spieß umdrehen - und anfangen, die Echse anzuknabbern.

Da Insekten wie Heimchen, Grillen oder Heuschrecken nur wenig Kalzium enthalten, sollten Halter sie vor dem Verfüttern mit einem speziellen Pulver bestäuben. Dies können sie beispielsweise im Zoofachhandel oder beim Tierarzt kaufen. Gut ist auch, den Tieren eine Sepiaschale ins Terrarium zu legen, die sehr kalziumreich ist. So lassen sich schwere Stoffwechselerkrankungen der Tiere vermeiden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grasfrosch ist "Lurch des Jahres"
Er ist nur etwa neun Zentimeter groß, trotz seines Namens nicht grün und wurde von Experten nun zum "Lurch des Jahres 2018" ernannt: der Grasfrosch.
Grasfrosch ist "Lurch des Jahres"
Katzen nur auf gesicherten Balkon raus lassen
Ohne Netz geht nichts: So können sich Katzen sicher auf dem Balkon und der Terrasse bewegen. Wer in einer Mietwohnung lebt, sollte seinen Vermieter über das Netz …
Katzen nur auf gesicherten Balkon raus lassen
Zu viel Programm kann Hunde stressen
Hunde brauchen Bewegung - allerdings nicht zu viel. Ansonsten besteht die Gefahr, dass sie in Stress geraten. Halter sorgen daher am besten täglich für ein …
Zu viel Programm kann Hunde stressen
Frische Zweige oder Gemüse: Vögel brauchen etwas zum Nagen
Vögel sind für ihren Nagetrieb bekannt. Das kann sich durchaus negativ auf die Möbel der Halter auswirken. Doch es gibt Wege, wie sich unerwünschtes Knabbern verhindern …
Frische Zweige oder Gemüse: Vögel brauchen etwas zum Nagen

Kommentare