+
Leuchtend Gelb und immer seltener. Die Goldene Acht gehört zu den gefährdeten Schmetterlingsarten. Foto: Heiner Ziegler

Gelber Falter

Goldene Acht ist "Schmetterling des Jahres 2017"

Den Namen verdankt sie einem kleinen Fleck auf der Unterseite des Flügels: Die Goldene Acht ist die Schmetterlingsart des kommenden Jahres. Leider kommt sie immer seltener vor.

Berlin (dpa) - "Schmetterling des Jahres 2017" ist die Goldene Acht. Damit solle auf die Gefährdung des Falters aufmerksam gemacht werden, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit.

Mit der Intensivierung der Landwirtschaft schwinde der Lebensraum der Goldenen Acht (Colias hyale) zusehends. Bundesweit ist der Schmetterling noch als ungefährdet eingestuft, aber in einigen Bundesländern, etwa in Nordrhein-Westfalen, steht er auf der Roten Liste.

Die Goldene Acht hat ihren Namen von einem kleinen Fleck auf der Unterseite des Flügels. Die Raupen ernähren sich von Luzerne und Klee, die kaum noch als Gründünger oder Viehfutter angebaut werden.

Der Wanderfalter kann mehrere Hundert Kilometer fliegen und ist von Mai bis Oktober zu beobachten. Die Männchen sind gelb, die Weibchen grünlich-weiß gefärbt. Der Schmetterling kommt in Mittel- und Osteuropa und in gemäßigten Zonen Asiens vor.

Die Goldene Acht hat in der Natur eine Art Doppelgänger: Vom Hufeisenklee-Gelbling kann sie nur als Raupe zweifelsfrei unterschieden werden. Der BUND und seine Naturschutzstiftung in NRW küren seit 2003 den Schmetterling des Jahres.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Igel finden sich in der Stadt gut zurecht
Es ist ein neues Phänomen: Großstädter treffen immer häufiger Igel in Parks oder Gärten an. Kein Wunder, die kleinen Tiere haben sich an uns angepasst. Wichtig ist nun, …
Igel finden sich in der Stadt gut zurecht
Tier gefunden oder entlaufen: Neue Webseite für Halter
Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes heißt ab sofort "Findefix". Tierhalter können online eine Suchmeldung aufgeben und gechippte Tiere registrieren …
Tier gefunden oder entlaufen: Neue Webseite für Halter
In guten Hundeschulen wird nicht gebrüllt
Der Ton macht die Musik. Dieser Grundsatz gilt auch beim Umgang mit Hunden. Ein guter Hundetrainer arbeitet mit positiver Bestärkung und gibt ruhige, klare Kommandos.
In guten Hundeschulen wird nicht gebrüllt
Graupapageien brauchen Partner
Sie fristen häufig alleine ihr Dasein, dabei sind Graupapageien sehr gesellige Vögel. Sie brauchen die Gesellschaft von Artgenossen - sind jedoch wählerisch.
Graupapageien brauchen Partner

Kommentare