+
Graupapageien brauchen die Gesellschaft von Artgenossen. Doch die Vögel müssen mit dem Partner harmonieren. Foto: Bernd Settnik/dpa-Zentralbild/dpa

Wählerische Vögel

Graupapageien brauchen Partner

Sie fristen häufig alleine ihr Dasein, dabei sind Graupapageien sehr gesellige Vögel. Sie brauchen die Gesellschaft von Artgenossen - sind jedoch wählerisch.

Düsseldorf (dpa/tmn) - Graupapageien brauchen soziale Kontakte mit ihresgleichen. Die Partnerwahl kann allerdings knifflig werden, warnt der Industrieverband Heimtierbedarf.

War ein Tier zum Beispiel länger allein, kann es sein, dass es mit anderen Papageien nicht so gut harmoniert. Und auch sonst kann es passieren, dass zwei Vögel einfach nicht zueinander passen.

Ein gewisses Revier- oder Konkurrenzverhalten beim Kampf um Futter oder die Rangordnung im Käfig sei zwar normal. Wenn sich das mit der Zeit nicht legt, sollten Halter die Papageien-Beziehung aber besser wieder auflösen und ihrem Tier einen neuen Partner suchen. Hilfe dabei gibt es von Züchtern oder Tierzentren vor Ort.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen
Der Wolf fühlt sich wohl in Deutschland. Seitdem 1996 erstmals wieder Wölfe in Deutschland nachgewiesen wurden, wächst die Zahl der Rudel und Paare stetig an. Das …
60 Wolfsrudel und 18 Wolfspaare in Deutschland nachgewiesen
Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen
In der Natur der Katze liegt es, rohes Fleisch zu verspeisen. Daher geben einige Halter ihrem Tier hauptsächlich Rohfutter. Leidet die Katze jedoch an bestimmten …
Welche Katzen rohes Futter nicht vertragen
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
Hundetrainerin Nathalie Örlecke hat den rücksichtslosen Münchnern, die ihre Hunde frei laufen lassen, etwas Wichtiges zu sagen. Hunde, die nicht hören, gehören an die …
An die ignoranten Münchner, die ihre Hunde frei laufen lassen
Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren
Wenn Meerschweinchen quieken, fühlen sie sich wohl. Wedeln Hunde mit dem Schwanz, freuen sie sich, und Fische sind taub. Das sind zumindest die gängigsten …
Die häufigsten Missverständnisse bei Haustieren

Kommentare