+
Haflinger sind friedliche Pferde. Foto: Stefan Sauer

Haflinger sind vielseitige Pferde

Kreuz und quer über Wiesen und Holzstämme, oder auch klassischer Reitsport: Haflinger sind vielseitige Pferde. Im Grunde mögen sie alles, solange die Tiere sich nur bewegen können.

Meura (dpa/tmn) - Haflinger lassen sich im Pferdesport vielseitig einsetzen. Sie können als Dressurpferde, zum Springen oder auch für Ritte ins Gelände genutzt werden, erläutert das Haflinger Gestüt Meura.

Auch beim Westernreiten setzt so mancher auf einen Haflinger. Außerdem seien die Tiere in der Regel für Anfänger und Kinder geeignet. Aber: Wer einen Haflinger hat, muss sich sehr viel um ihn kümmern. Die hellen und recht stämmigen Pferde brauchen besonders viel Bewegung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten
Im Herbst fällt meist viel Laub an. Viele Gartenbesitzer räumen es einfach weg. Doch kleinen Tieren bieten die am Boden liegenden Blätter einen wichtigen Schutz.
Laubhaufen im Garten schützen Igel und Insekten

Kommentare