+
Die richtige Hamster-Nahrung sollte durch tierische Produkte ergänzt werden. Foto: Kathrin Streckenbach

Richtige Mischung

Hamster brauchen auch tierische Nahrung

Die Mischung macht's: Hamster brauchen für eine ausgewogene Ernährung nicht nur Pflanzliches, sondern auch tierische Nahrung. Milchprodukte sind eine wertvolle Ergänzung.

Wiesbaden (dpa/tmn) - Hamster werden keinesfalls nur mit Heu und Körnern glücklich - für eine gesunde Ernährung brauchen sie auch tierische Nahrung. Das können beispielsweise kleine Insekten, Larven oder Würmer sein, erläutert der Zentralverband Zoologischer Fachbetriebe.

Auch Milchprodukte, die man sowieso schon daheim hat, sind gut - etwa ein bisschen Quark oder Naturjoghurt. Auch ein hartgekochtes Ei ist geeignet. Wichtig ist allerdings, dass die Hamster-Nahrung nicht salzig ist, das vertragen die Mägen der Tiere nicht.

Und: Besonders wenn Halter verderbliche Lebensmittel wie Milchprodukte füttern, sollten sie ab und zu die Vorräte kontrollieren. Hamstert der Hamster solche Speisen in seinem Bau, können diese schlecht werden. Wichtig ist aber: Die Mischung macht's: Natürlich brauchen Hamster auch pflanzliche Nahrung wie Heu.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit Segelflossern kommen Aquarien-Anfänger gut zurecht
Wer ein Aquarium aufstellt und mit Fischen noch wenig Erfahrung hat, sollte erst einmal auf pflegeleichte Tiere setzen. Besonders gut geeignet sind Segelflosser. Was in …
Mit Segelflossern kommen Aquarien-Anfänger gut zurecht
Große Kaninchen brauchen eher ein Katzenklo
Kaninchen lassen sich an Toiletten gewöhnen. Für kleine Rassen eignen sich im Handel erhältliche Varianten. Für Größere Tiere sind jedoch Katzenklos die bessere …
Große Kaninchen brauchen eher ein Katzenklo
Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Verspielt, verschmust, unproblematisch: Somali-Katzen sind gut geeignet für Familien. Denn die kleinen Stubentiger verstehen sich mit Kinder und anderen Tieren. Zu sehen …
Somali-Katzen verstehen sich sogar mit Hunden
Schadet Hunden vegetarisches Futter?
Seit vielen tausend Jahren leben Menschen und Hunde zusammen. Die Tiere sind an den menschlichen Lebensstil angepasst. Auch was die Ernährung angeht - so futtern nun …
Schadet Hunden vegetarisches Futter?

Kommentare