+
Sobald der Baum geschmückt ist, sollten Heimvögel im Käfig bleiben. Foto: Malte Christians

Deko kann giftig sein

Heimvögel: Flugverbot im Weihnachtszimmer

Eigentlich ist das ja süß, wenn Heimvögel im Zimmer herumschwirren und sich auch mal auf die Schulter setzen. Anders in der Weihnachtszeit: Die Deko bekommt den Vögeln nicht gut.

Berlin (dpa/tmn) - Weihnachtsdekoration kann für Wellensittiche und andere Vögel schädlich sein. Darauf weist Ursula Bauer von der Organisation Aktion Tier hin. Dazu gehören Pflanzen wie der Weihnachtsstern oder der Tannenbaum, aber auch Kerzen und Zimmerschmuck.

"Alles, was glitzert, ist für Vögel extrem interessant, aber auch giftig." Die Tiere können Metalle oder Plastik verschlucken oder sich mit Lametta die Füße zusammenschnüren. Halter sollten ihre Vögel deshalb nicht unbeaufsichtigt im Wohnzimmer fliegen lassen.

Auch Leckereien wie Schokolade oder Plätzchen sind nichts für die Tiere und dürfen deshalb nicht offen herumliegen. An ihnen können sich die Vögel vergiften.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Spazieren gehen ist zwar auch bei schlechtem Wetter unumgänglich, doch manchmal müssen Hunde auch zu Hause beschäftigt werden. Wer es schlau anstellt, hat in seinem …
So kann man Hunde zu Hause gut beschäftigen
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Schildkröten wachen im Frühjahr aus ihrem Winterschlaf auf. Nach der langen Ruheperiode ist ein ausführlicher Gesundheitscheck wichtig. Worauf sollten Halter achten?
Bei Schildkröten nach Winterschlaf Augen und Panzer prüfen
Wenn Haustiere zur Therapie gehen
Menschen schicken heutzutage nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Haustiere zum Therapeuten. Doch was sagt das über uns aus? Ein Besuch bei der Katzentherapeutin …
Wenn Haustiere zur Therapie gehen
Im Wald auf Wildtiere Rücksicht nehmen
Im Frühjahr sind viele Wildtiere im Wald mit ihren Jungen unterwegs. Spaziergänger sollten deshalb besonders vorsichtig sein, da sich die Tiere gestört oder bedroht …
Im Wald auf Wildtiere Rücksicht nehmen

Kommentare