+
Halter sollten ihrem Kaninchen Heu in der Raufe anbieten. Zu einer richtigen Fütterung gehört auch frisches Gemüse und Obst.

Heu für Kaninchen am besten in der Raufe füttern

Auf dem Speiseplan von Kaninchen sollte regelmäßig Heu stehen. Anstatt es einfach auf den Boden zu streuen, kommt das Futter am besten in eine Raufe. Auf diese Weise wird bei den Tieren ein günstiges Fressverhalten unterstützt.

Berlin - Damit Kaninchen gesund bleiben, brauchen sie vor allem Heu. "Das ist wichtig für die Verdauung und die Zähne", sagt Ursula Bauer von der Tierschutzvereinigung Aktion Tier. Anbieten sollten Halter es in einer Raufe. Die Nager müssen sich dann Halm für Halm herausziehen. Zusätzlich sollte immer frisches Gemüse und Obst zur Verfügung stehen. Da die Kaninchen meist nicht alles auffressen, müssen Besitzer verdorbenes Futter regelmäßig entfernen.

Klein geschnitten im Futternapf ist das Frischfutter am hygienischsten aufbewahrt. Hängt man Möhren- oder Apfelschnitze in den Käfig oder zwischen die Gitterstäbe, sind die Nager zusätzlich beschäftigt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen
Wenn im Winter die Temperaturen fallen, packen wir uns dick ein. Doch auch Hunde können frieren. Drei Experten geben Tipps, wann und wie Hundehalter ihre Vierbeiner vor …
Hunde gegen Schnee und Kälte wappnen
Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen
Die Daumenkralle hat bei Hunden keinen Kontakt zum Boden. Sie ist die erste Kralle auf der Innenseite der Vorderpfote. Wird sie zu lang, sollten Hundehalter diese …
Daumenkralle bei Hunden selbst kürzen
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar …
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt
Samtpfoten bleiben bei Eis und Schnee oft freiwillig drin. Doch Katzen, die das Herumstromern gewohnt sind, langweilen sich besonders schnell in der Wohnung. Etwas …
Platz am Fenster: Katzen brauchen gemütlichen Aussichtspunkt

Kommentare