1. Startseite
  2. Leben
  3. Tiere

Dobermann schmollt – und sorgt auf TikTok für Lacher

Erstellt:

Kommentare

Ein schmollender Dobermann bringt TikTok zum Lachen – er ist offenbar beleidigt, weil ihn seine Besitzer längere Zeit allein gelassen haben.

Man kennt es von engen Freunden oder vielleicht auch vom Partner: Wenn einen jemand verärgert hat, dann ist man im Gegenzug schon mal beleidigt. Ein Grund dafür kann beispielsweise sein, dass sich der andere lange nicht mehr gemeldet hat. Doch auch Haustiere können in dieser Hinsicht ziemlich empfindlich sein. Auf TikTok erheitert aktuell das Video eines schmollenden Hundes die Nutzer – der Dobermann spielt dabei eindrucksvoll die beleidigte Leberwurst.

Hund ist schwer beleidigt – und sorgt auf TikTok für Lacher

Nicht jeder Hund ist glücklich, wenn seine Besitzer ihn für kurze Zeit verlassen, um etwa ohne ihn Urlaub zu machen – so büxte ein Rüde namens Dexter kurzerhand aus einer Hunde-Pension aus. Wenig erfreut über das Alleinsein ist auch ein Dobermann, der aktuell zum Social-Media-Star mutiert. Zwei Nächte lang haben die Besitzer ihr Tier dem TikTok-Clip (weiter unten zu finden) zufolge alleine gelassen. Und das hat der Vierbeiner ihnen ganz offensichtlich ziemlich übel genommen. Immer wieder ruft eine Frau seinen Namen: „Banks“ – doch der Hund schaut demonstrativ weg. Auch als der Mann es versucht, bleibt das Rufen zunächst ohne Erfolg.

Dobermann ist schwer bleidigt: „Banks, schau jetzt her!“

Erst als der Mann es mit „Banks, schau jetzt her!“ versucht, wendet der Dobermann ihm seinen Blick zu – wobei er seinen Kopf dabei nur minimal dreht und so seinen Widerwillen deutlich macht. Der Anblick des missmutigen Vierbeiners ist ziemlich witzig – und auch die Filmenden brechen am Ende des Clips in Gelächter aus. Übrigens: Auch wenn sich die Rasse eines Hundes nicht zwangsläufig in seinem Verhalten äußern muss, wie eine aktuelle Studie zeigt – so gibt es doch einige Rassen, die sich eher dafür eignen, dass man sie mal alleine lässt.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Text ist bereits in der Vergangenheit erschienen. Er hat viele Leserinnen und Leser besonders interessiert. Deshalb bieten wir ihn erneut an.

Schwer beleidigter Dobermann sorgt für TikTok-Lacher – „Oh, oh – der ist sauer!“

Wer weiß: Vielleicht gelingt es den Besitzern von Banks ja irgendwie, den Dobermann wieder zu besänftigen – vielleicht mit einem Leckerli oder einem langen Spaziergang. Mehr als drei Millionen Mal wurde das kurze TikTok-Video des schmollenden Dobermanns jedenfalls inzwischen angesehen – und mehrere Tausend Mal kommentiert. Hier einige Beispiele:

Auch interessant

Kommentare