+
Wenn Hunde träge liegen, kann das ein Anzeichen von Schmerzen sein. Foto: Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Typische Anzeichen

Hunde: Fehlender Spieltrieb kann Hinweis auf Schmerzen sein

Hunde sind normalerweise sehr aktiv und spielfreudig. Verhalten sie sich eher träge, kann das an Schmerzen liegen. Das erkennen Halter aber auch noch an einem anderen Symptom.

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wenn Hunde beim Laufen Schmerzen haben, jammern oder winseln sie in der Regel nicht. Deshalb müssen Halter genau hinsehen, um Probleme zu entdecken. Darauf weist der Bundesverband Praktizierender Tierärzte hin.

Typische Anzeichen sind zum Beispiel, wenn sich der Hund nicht mehr so gerne bewegt, weniger spielt und sich zum Beispiel weigert, aufs Sofa oder ins Auto zu springen. Auch wenn der Hund schneller gereizt reagiert, Kindern gegenüber zum Beispiel, kann das ein Zeichen für Schmerzen sein.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Extra-Haftpflichtversicherung bei größeren Tieren
Nicht immer machen Haustiere Freude. Vor allem dann nicht, wenn sie Schaden anrichten. Bei Hunden oder andere größeren Tieren schützen sich Halter am besten mit einer …
Extra-Haftpflichtversicherung bei größeren Tieren
Vogelkäfig braucht Sichtschutz
Auch ein Wellensittich braucht seinen Rückzugsraum und ein Gefühl der Sicherheit. Das können Halter durch die richtige Bauweise und einen guten Standort des Käfigs …
Vogelkäfig braucht Sichtschutz
Kraniche nutzen milde Winter und bleiben
Warum nach Süden fliegen, wenn es in Norddeutschland auch nicht mehr ganz kalt wird? Rund 3000 Kraniche sind über Winter im Nordosten geblieben: Jetzt haben sie viel …
Kraniche nutzen milde Winter und bleiben
Was tun, wenn die Tierkralle einreißt?
Bis auf das letzte Drittel sind die Krallen von Haustieren gut durchblutet und empfindlich. Bei Verletzungen sollten Tierhalter nicht in Panik geraten. Meist sieht es …
Was tun, wenn die Tierkralle einreißt?

Kommentare