+
Damit Hunde nicht schlingen, kann ein spezieller Napf oder eine besondere Füttertaktik helfen. Foto: Victoria Bonn-Meuser

Hunde richtig füttern: Spezialnapf hält vom Schlingen ab

Ist das Futter angerichtet, ist der Vierbeiner meistens nicht weit. Hunde schlingen oft beim Esssen. Das kann verschiedene Gründe haben und ist nicht besonders gesund für das Tier. Ein spezieller Napf bändigt jedes Schlingmonster.

Waldems-Esch (dpa) - Wenn ein Hund das Futter sehr hektisch in sich hineinschlingt, kann ein spezieller Napf helfen. Ein sogenannter Anti-Schling-Napf hat Ausstülpungen, um die die Tiere herumfressen müssen, sagt Verhaltensbiologin Ariane Ullrich vom Berufsverband der Hundeerzieher.

In der Folge fressen Hunde dadurch langsamer. Außerdem sollten Halter den Napf nicht mitten im Raum, sondern lieber in eine ruhige Ecke stellen. Dadurch hat das Tier beim Fressen Ruhe und wird nicht gestört. Denn einige Hunde haben Angst, dass ihnen jemand ihr Futter wegnimmt und schlingen es daher herunter.

Wenn ein Hund mit seinem Essen spielt, ist er häufig nicht ausgelastet oder es fehlt der Hunger. Dann kann man dazu übergehen, kleinere Mengen zu füttern. Manche Tiere verstreuen weniger, wenn sie ihr Futter aus Pappschachteln oder Handtüchern herausfummeln müssen. Sinnvoll sei es auch, einen Teil des Futters über den Tag zu verteilen, um es als Belohnung zu nutzen.

Webseite vom Berufsverband der Hundeerzieher

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Igel finden draußen noch genug Futter
Viele Menschen helfen oder füttern Igel, wenn der Herbst beginnt. Dies ist aber nur bei verwaisten Jungtieren oder offensichtlich verletzten Tieren notwendig. Wer Igeln …
Igel finden draußen noch genug Futter
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Katzenbesitzer kennen das: Die Vierbeiner kauen an Kabeln herum. Das tun sie oftmals deswegen, weil sie Zahnschmerzen haben oder sich langweilen. Viel schlimmer sind …
Katze knabbert Kabel an: Zahnprobleme können Ursache sein
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Die Leidenszeit beginnt mit der kalten, nassen Jahreszeit: Bei Katzen mit Arthrose schmerzen die Gelenke dann besonders. Halter haben verschiedene Möglichkeiten, den …
Arthrose bei Katzen: Was den Schmerz lindern kann
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten
Dass die Pflege eines schwerkranken Angehörigen belastend ist, versteht vermutlich jeder. Aber auch die Betreuung eines chronisch- oder sterbenskranken Haustieres kann …
Kranke Haustiere können ihre Besitzer stark belasten

Kommentare