+
Gegrilltes Fleisch ist oft scharf gewürzt. Das kann Hunden Probleme bereiten. Foto: Daniel Maurer/dpa

Lecker, aber gefährlich

Hunden nichts vom Grill geben

Die Grillsaison hat begonnen. Das freut auch die Hunde. Allerdings kann es gefährlich sein, dem Vierbeiner das Fleisch vom Rost zu geben. Es drohen nicht nur Durchfälle.

Kamp-Lintfort (dpa/tmn) - Vor allem Hunde schleichen gerne um den Grill herum, sobald sie Würstchen oder Steak riechen. Trotzdem sollten Halter hart bleiben und ihrem Vierbeiner keine Reste zu fressen geben, rät der Bund deutscher Tierfreunde.

Vor allem Geflügelknochen können für Hunde gefährlich sein: Knochensplitter können die Darmwände wie Nägel durchbohren und Futterreste in den Bauch eindringen. Die Folge sind tödliche Entzündungen. Scharf gewürzte Grillteile sind außerdem schwer verdaulich für Tiere.

Haben Hunde versehentlich eine größere Menge an Knochen gefressen, sollten Besitzer sie genau beobachten. Erbrechen sich die Tiere oder bekommen Durchfälle, müssen sie sofort zum Tierarzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Körner oder Rosinen: Welcher Vogel was frisst
Unter Vogelfreunden ist das Füttern von Vögeln beliebt. Denn an den Futterstellen können sie die Tiere aus nächster Nähe beobachten. Nun müssen sie nur noch wissen, wer …
Körner oder Rosinen: Welcher Vogel was frisst
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Sie sind die einzige ursprüngliche Rasse Finnlands, doch im Ausland kennt fast niemand diese Kaltblüter. Dabei sind die Finnpferde sehr ausgeglichen und deshalb vor …
Gutmütig und bequem: Finnpferde sind ideal für Reitanfänger
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
Aquarienpflanzen haben eine wichtige Aufgabe im Ökosystem eines Aquariums. Sie sorgen für eine gute Wasserqualität. Deshalb müssen Besitzer die Pflanzen hegen und …
Auch Pflanzen im Aquarium brauchen Dünger
So wird Kaninchen draußen nicht kalt
Die meisten Kaninchen können im Winter draußen leben. Dafür sind ein paar Dinge unverzichtbar. Neben einem Artgenossen zum Kuscheln benötigen die Tiere ein Haus als …
So wird Kaninchen draußen nicht kalt

Kommentare