+
Eichhörnchen finden in der Stadt oft nicht genügend sauberes Trinkwasser. Mit einer Trinkschale im Garten ist ihnen daher sehr geholfen.

Im Garten Trinkwasser für Eichhörnchen bereitstellen

Eichhörnchen sind auch in Wohngebieten häufig anzutreffen. Wer das possierliche Nagetier etwa im Garten entdeckt, freut sich meist über seinen Anblick. Doch kaum jemand weiß, dass Eichhörnchen zum Überleben die Hilfe des Menschen brauchen.

In der Stadt haben Eichhörnchen oft nur wenige Trinkmöglichkeiten. Genug sauberes Wasser sei für die Tiere aber überlebenswichtig, sagt Ursula Bauer von der Tierschutzorganisation Aktion Tier.

Wer regelmäßig flache Trinkschalen mit Wasser füllt, und sie in den Garten, auf den Balkon oder die Terrasse stellt, hilft den Tieren. Die Eichhörnchen entdeckten die Wasserstellen schnell und nutzten sie dann gern. Auch etwas Futter hilft den Tieren. So kann man ihnen beispielsweise Trauben und Wassermelone hinlegen, die reich an Wasser und Fruchtzucker sind.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Erste Igel werden wach: Zufüttern ist nicht nötig
Der Winterschlaf ist vorbei. Es ist wieder Zeit, um die Welt zu erkunden: Im Frühling sieht man den Igel wieder häufiger. Die meisten Nager haben dann viel Gewicht …
Erste Igel werden wach: Zufüttern ist nicht nötig
Haustiere jetzt vor Zeckenbissen schützen
Mit dem Frühjahr beginnt die Zeckensaison. Trägt Hund oder Katze die Parasiten ins Haus, kann dies auch für den Menschen gefährlich werden. Doch so weit muss es nicht …
Haustiere jetzt vor Zeckenbissen schützen
Die Katzentoilette richtig säubern
Da sind sich Mensch und Tier einig. Ein sauberes Klo muss sein. So gelten auch für Katzen-Toiletten wichtige Hygiene-Regeln.
Die Katzentoilette richtig säubern

Kommentare