1 von 5
Ein Kleiner Panda (Ailurus fulgens).
2 von 5
Zwei Tiefland-Nyala (Nyala angasii) sonnen sich im Tierpark Hellabrunn in München.
3 von 5
Ein Löwe liegt faul in der Sonne.
4 von 5
Frühling im Löwen-Gehege.
Sonnenstrahlen spiegeln sich am 04.04.2016 im Tierpark Hellabrunn in München (Bayern) auf der Wasseroberfläche, während ein Pelikan (Pelecanus) darüber schwimmt. Foto: Marc Müller/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++
5 von 5
Ein Pelikan in Hellabrunn.

Impressionen

Frühling im Tierpark Hellabrunn

Nicht nur den Menschen tun die warmen Sonnenstrahlen des Frühlings gut. Auch die Tiere im Münchner Tierpark Hellabrunn genießen die angenehmen Temperaturen.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Beim Dog Diving bekommen Vierbeiner Flügel
Eine ungewöhnliche Sportart für Hunde erfreut sich wachsender Beliebtheit: Das Wasserspringen - auch bekannt als Dog Diving. Anders als Menschen machen Hunde dabei keine …
Beim Dog Diving bekommen Vierbeiner Flügel
Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken
Totgesagte leben länger. Der Große Bambuslemur galt als ausgestorben. Der Mauritiusfalke war der seltenste Vogel der Welt. Aber die Bestände haben sich erholt.
Erfolge im Artenschutz: Das Comeback des Mauritiusfalken

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.