+
Die geliebte Katze bekommt häufig auch etwas vom Weihnachtsmann. Foto: Ole Spata/dpa

Umfrage

Jeder dritte Halter beschenkt sein Tier zu Weihnachten

An Heiligabend werden auch Hund und Katze beschenkt. Besonder oft liegen Spielzeuge, Kleidung und Leckerli unter dem Weihnachtsbaum.

Berlin (dpa/tmn) - Tierhalter legen an Weihnachten nicht nur für ihre Familie Geschenke unter den Baum: Laut einer Forsa-Umfrage möchte gut jeder dritte Besitzer (36 Prozent) auch Hund, Katze, Kaninchen oder Wellensittich beschenken.

Besonders beliebt sind dabei Leckerbissen (30 Prozent), gefolgt von Spielzeug (14 Prozent) und Geschenken zum Kuscheln (5 Prozent). Eher selten verschenken Halter ein neues Halsband oder eine Leine, ein Gehege oder Aquarium sowie Kleidung für Tiere oder Pflegeprodukte (jeweils 1 Prozent). Die meisten Haustierbesitzer halten es simpel und schenken ihrem Tier gar nichts zu Weihnachten (62 Prozent).

Im Auftrag des Industrieverbands Heimtierbedarf wurden im Oktober und November 2017 deutschlandweit rund 500 Tierhalter befragt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zimmerbrunnen helfen Katzen bei trockener Heizungsluft
Im Winter bereitet trockene Heizungsluft Katzen große Probleme. Halter können Behälter mit Wasser hinstellen. Es gibt aber noch mehr Möglichkeiten, den Haustieren zu …
Zimmerbrunnen helfen Katzen bei trockener Heizungsluft
Was für eine Adoption von Tier-Senioren spricht
Wer in den eigenen vier Wänden Verstärkung braucht, kann auch ältere Haustiere adoptieren. Diese bringen durchaus einige Vorteile mit sich. Das bedeutet aber nicht, dass …
Was für eine Adoption von Tier-Senioren spricht
Wie man Vögel richtig füttert
Der eine hängt Meisenknödel in die Zweige vor dem Fenster, der andere streut Körner ins Vogelhäuschen im Garten. Ob Vögel in freier Natur überhaupt gefüttert werden …
Wie man Vögel richtig füttert
Macadamianüsse sind gefährlich für Hunde
Was für den Menschen unbedenklich ist, kann für den Hund giftig sein. Das gilt etwa bei Macadamianüssen. Äußerst ernst wird es schon bei geringen Mengen. Halter erkennen …
Macadamianüsse sind gefährlich für Hunde

Kommentare