+
Junge Wildtiere wie Rehkitze sollte man auf keinen Fall mitnehmen. Foto: Ralf Hirschberger

Junge Wildtiere nie berühren oder mitnehmen

Finden Tierliebhaber auf einem Spaziergang ein Rehkitz oder junge Hasen, ist oft der erste Impuls: Mitnehmen und retten. Das ist aber falsch, sagen Experten. Warum das so ist, erklärt der Deutsche Jagdverband.

Berlin (dpa/tmn) - Spaziergänger dürfen scheinbar von der Mutter verlassene junge Wildtiere wie Rehkitze oder Hasen keinesfalls berühren oder mitnehmen. Das Muttertier kommt zum Schutz vor Räubern oft nur zum Füttern vorbei. Deshalb sei es normal, wenn ein Junges allein auf der Wiese oder im Wald liegt, erläutert der Deutsche Jagdverband.

Hat ein Mensch das Tierkind berührt, riecht die Mutter das und verstößt ihr Junges im schlimmsten Fall. Das könnte für den Nachwuchs den Hungertod bedeuten. Um die Tiere nicht zu stören, sollten Spaziergänger besonders von März bis Juli auf den Wegen bleiben und als Halter freilaufender Hunde darauf achten, dass diese ebenfalls dort laufen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen
Wildlebende Tiere sind auf eine ausreichende Frischwasserzufuhr angewiesen. Im Sommer sind natürliche Wasserstellen jedoch rar. Balkon- und Gartenbesitzer können da …
Wildlebenden Tieren mit Wasser über die heißen Tage helfen
Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig
Nicht nur Menschen werden im Alter träge. Auch Vögel schränken ihre Bewegung ein. Deswegen brauchen sie im Käfig bequeme Sitzplätze. Mit Korkrinde lassen sich solche …
Ältere Vögel brauchen bequeme Sitzgelegenheiten im Käfig
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Regelmäßig trinken ist für Hunde auf langen Autofahrten besonders wichtig. Halter sollten daher für ausreichend Wasser und genügend Trinkgelegenheiten sorgen. Weitere …
Hund während der Autofahrt ständig Wasser anbieten
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen
Für Hunde- und Katzenbesitzer sind Zecken ein leidiges Thema. Die kleinen Parasiten sind aber nicht nur lästig, sondern können auch gefährlich werden.
Zecken bei Hund und Katze sofort entfernen

Kommentare