Kaum noch eine S-Bahn fährt in München - Das sind die Ausweichmöglichkeiten

Kaum noch eine S-Bahn fährt in München - Das sind die Ausweichmöglichkeiten
+
Die weit verbreitete Meinung, dass Rüden durch eine Kastration ruhiger werden, stimmt nicht immer. Foto: Thomas Warnack

Ausgeprägte Instinkte

Kastrierte Hunde streunen trotzdem

Das Thema Kastration bei Hunden wird häufig kontrovers geführt. Viele Hundebesitzer versprechen sich davon, dass das Streunen nachlässt und das Tier insgesamt ausgeglichener wird. Dafür gibt es aber keine Garantie.

Hamburg (dpa/tmn) - Der Hund streunt nicht und hört besser, wenn er kastriert ist? Diese Hoffnung haben viele Hundebesitzer - leider zu unrecht.

Hunde gehen gerne auf Erkundungstour, weil das zu ihrem Jagdinstinkt gehört. Und der lässt sich auch durch eine Kastration nicht unterdrücken, heißt es in der Zeitschrift "Dogs" (Ausgabe September/Oktober 2018).

Halter sollten lieber darauf achten, ihrem Tier genug Abwechslung und Beschäftigung zu bieten. Denn Hunde, die im Alltag ausgelastet sind, neigen weniger dazu, ihren Instinkten nachzugeben und auf eigene Faust loszuziehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Hundepfoten sind ständig der Witterung ausgesetzt. Im Winter kann dies für die Vierbeiner schmerzhaft werden. Was können Besitzer tun, um die Pfoten des Tieres zu …
Wie schützt und pflegt man Hundepfoten im Winter?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen
Wenn Papageien sich die Federn rausrupfen, gehört dies nicht zu ihrer natürlichen Gefiederpflege. Oft steckt Langeweile dahinter. Wie können Halter hier vorbeugen?
Wenn Papageien sich die Federn rupfen
Katzen nach Schneespaziergang mit Handtuch trockenreiben
Auch wenn draußen Schnee liegt, müssen Katzen nicht zu Hause bleiben. Nach dem Spaziergang sollten Halter ihre Pfoten aber mit einem Handtuch trocknen. Von einem …
Katzen nach Schneespaziergang mit Handtuch trockenreiben
Viele Wildtiere leiden unter der Schneemenge
Der Schnee hält Einsatzkräfte in Südbayern und Österreich seit Tagen in Atem. Doch was bedeutet das eisige Wetter für Natur und Landwirtschaft? Die wichtigsten Fragen …
Viele Wildtiere leiden unter der Schneemenge

Kommentare