+
Ist die Katze allein zu Hause, sollte sie immer Zugang zu Futter und Wasser haben. Foto: Jochen Lübke

Tipps für Katzenhalter

Katze allein zu Haus: Futter und Wasser sollten dasein

Wenn die Mietze daheim ausharren muss, bis Herrchen oder Frauchen wieder zu Hause sind, sollte zumindest alles da sein, was sie braucht. Katzen brauchen immer Zugang zu Futter und Wasser. Bestenfalls hat sie auch einen Spielkameraden.

Bremen (dpa/tmn) - Wenn Katzen etwa tagsüber allein zu Hause sind, sollten Wasser und Futter immer bereitstehen. Die Tiere brauchen dauerhaften Zugang zu beidem, erläutert der Industrieverband Heimtierbedarf. Ideal ist, wenn die Mietze einen Artgenossen hat, dann können sich beide Gesellschaft leisten.

Die Tiere lieben es außerdem, sich selbst zu beschäftigen: Am besten ist es daher, wenn sie die Möglichkeit haben, in der Wohnung oder im Haus umherzustreifen und auch mal auf einem leergeräumten Fensterbrett zu sitzen. Halter können Katzen auch beschäftigen, indem sie ein paar Leckerlis verstecken.

Wichtig ist, dass Lebens- und Putzmittel, Medikamente und giftige Pflanzen für die Katze nicht zu erreichen sind. Fenster dürfen niemals gekippt sein, da sich das Tier daran schwer verletzten könnte.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die Katzentoilette richtig säubern
Da sind sich Mensch und Tier einig. Ein sauberes Klo muss sein. So gelten auch für Katzen-Toiletten wichtige Hygiene-Regeln.
Die Katzentoilette richtig säubern
Mit älteren Tieren mindestens einmal im Jahr zum Arzt
Mit einem Hund und Katze sollte man zur Kontrolle gehen. Das gilt vor allem für ältere Haustiere. Denn bei ihnen bleiben Krankheiten im Alltag oft unbemerkt. Die …
Mit älteren Tieren mindestens einmal im Jahr zum Arzt
Auch Hunde fressen Katzengras
Es gibt eine Winter-Alternative fürs Grasfressen: Hunden kann in der kalten Jahreszeit Katzengras angeboten werden. Das können Halter selbst ziehen.
Auch Hunde fressen Katzengras
Trockenterrarium für Geckos macht weniger Arbeit
In Trockenzonen beheimatete Geckos machen ihrem Halter wenig Mühe. Denn ein Trockenterrarium ist recht pflegeleicht. Ein paar Dinge sind dennoch zu beachten:
Trockenterrarium für Geckos macht weniger Arbeit

Kommentare