+
Starker Durst kann bei Katzen auf Krankheiten hinweisen.

Warnsignal Durst

Hilfe, meine Katze trinkt plötzlich viel: Woran liegt das?

Trinkt die Katze plötzlich viel mehr als sonst, kann das ein Alarmzeichen sein. Welche Erkrankungen können dahinter stecken?

Vor allem Katzen, die Feuchtfutter bekommen, nehmen nur wenig zusätzliches Wasser zu sich. Katzenhalter versuchen deshalb oft mit Tricks, ihr Tier zum Trinken zu bewegen - zum Beispiel mit über die Wohnung verteilten Wassernäpfen oder Trinkbrunnen. Doch wenn die Katze auf einmal viel trinkt, sollten Halter gewarnt sein, wie Sonja Krämer von der Tierärztlichen Vereinigung für Tierschutz erklärt.

Katze trinkt viel: Hinweis auf Diabetes oder Nierenschwäche

Vermehrter Durst kann auf Diabetes oder Nierenschwäche beziehungsweise Niereninsuffizienz hinweisen. Dabei lässt entweder akut oder schleichend die Funktion der Niere nach, was Auswirkungen nicht nur auf den Wasserhaushalt, sondern auch auf den Blutdruck haben kann.

Trinkt Ihre Katze auf einmal mehr als üblich, sollten Halter die Ursache in jedem Fall beim Tierarzt abklären lassen. Er kann unter anderem mit Blut- und Urinuntersuchungen herausfinden, welche Erkrankung vorliegt. Mit einer eiweiß- und phosphorarmen Diät können Besitzer das Fortschreiten einer Niereninsuffizienz beispielsweise aufhalten. Wird sie früh erkannt und behandelt, lässt sich eine weitere Schädigung meist vermeiden.

Tieren ein neues Zuhause schenken: Adoptieren oder kaufen? 

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Dackel und Welpen sollten keine Treppen steigen
Treppensteigen kann für Hunde gesundheitliche Folgen haben. Das gilt insbesondere für Rassen mit langem Rücken und kurzen Beinen. Aber auch Welpen sind bis zu einem …
Dackel und Welpen sollten keine Treppen steigen
Igel finden sich in der Stadt gut zurecht
Es ist ein neues Phänomen: Großstädter treffen immer häufiger Igel in Parks oder Gärten an. Kein Wunder, die kleinen Tiere haben sich an uns angepasst. Wichtig ist nun, …
Igel finden sich in der Stadt gut zurecht
Tier gefunden oder entlaufen: Neue Webseite für Halter
Das Haustierregister des Deutschen Tierschutzbundes heißt ab sofort "Findefix". Tierhalter können online eine Suchmeldung aufgeben und gechippte Tiere registrieren …
Tier gefunden oder entlaufen: Neue Webseite für Halter
In guten Hundeschulen wird nicht gebrüllt
Der Ton macht die Musik. Dieser Grundsatz gilt auch beim Umgang mit Hunden. Ein guter Hundetrainer arbeitet mit positiver Bestärkung und gibt ruhige, klare Kommandos.
In guten Hundeschulen wird nicht gebrüllt

Kommentare