1. Startseite
  2. Leben
  3. Tiere

Katze will Meerschweinchen mit Pfote schlagen – ein Hund rettet den Nager

Erstellt:

Von: Sina Lück

Kommentare

In einem TikTok-Video will eine Katze ein Meerschweinchen mit der Pfote schlagen. Doch das findet ein Hund alles andere als witzig und geht beherzt dazwischen.
Als ein Hund den geplanten Angriff der Katze sieht, eilt er dem Meerschweinchen zur Hilfe. © TikTok (jadelyn097)

In einem TikTok-Video will eine Katze ein Meerschweinchen mit der Pfote schlagen. Doch das findet ein Hund alles andere als witzig und geht beherzt dazwischen.

USA – Geschichten von ungewöhnlichen Tierfreundschaften gibt es viele. Ein TikTok-Video auf dem Kanal „jadelyn097“ zeigt allerdings, dass die Chemie zwischen verschiedenen Tierarten nicht immer stimmt. Denn in dem Clip will eine Katze zum Angriff übergehen und ein Meerschweinchen mit der Pfote schlagen. Doch da hat die Samtpfote nicht mit dem aufmerksamen Beschützer des Nagers gerechnet, der ihr eine klare Ansage macht. Wie der Hund das Meerschweinchen vor der Katze rettet, zeigt Landtiere.de im Video.

Der Clip mit den drei Haustieren spielt sich in einem Wohnzimmer vor dem Sofa ab. Zunächst schnuppert die schwarz-weiße Katze nur an dem Meerschweinchen, das wie erstarrt am Boden sitzt. Doch dann überlegt sie es sich anders und hebt die rechte Pfote – offenbar, um zu einem gezielten Schlag auszuholen. Aufmerksam beobachtet der Hund das Geschehen. Blitzschnell ist er zur Stelle und weiß sofort, was zu tun ist.

Auch interessant

Kommentare