Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund

Räumung am Hauptbahnhof - das war der Grund
+
Katzen können sich vor allem an den Ohren und am Bauch einen Sonnenbrand holen. Foto: Horst Ossinger/dpa

Baby-Sonnencreme hilft

Katzen holen sich schnell einen Sonnenbrand

Nicht nur der Mensch kann sich in der Sonne die Haut verbrennen, auch Katzen vertragen direkte Sonneneinstrahlung nicht uneingeschränkt. Damit die eigene Katze nicht mit einem Sonnenbrand nach Hause kommt, sollten Besitzer Vorsichtsmaßnahmen treffen.

München (dpa/tmn) - Katzen sind Sonnenanbeter und legen sich auch bei praller Hitze nicht immer in den Schatten. An schwach oder nicht behaarten Hautstellen können sich die Tiere dann leicht verbrennen - vor allem an den Ohren und am Bauch.

Um ihr Tier zu schützen, können Halter empfindliche Stellen mit Baby-Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor oder einer Spezialcreme aus dem Zoofachhandel einschmieren, heißt es in der Zeitschrift "Ein Herz für Tiere" (Ausgabe Juli 2017). Wichtig ist, dass die Creme schnell einzieht: Sonst putzt sich das Tier den Sonnenschutz wieder weg.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hund nach den Ferien vom Tierarzt untersuchen lassen
Hundehalter können während ihres Urlaubs meist schwer auf ihren Vierbeiner verzichten. Doch vor allem bei Reisezielen im Mittelmeerraum drohen Krankheiten. Deshalb …
Hund nach den Ferien vom Tierarzt untersuchen lassen
Verhaltensstörung bei Papageien: Das können Halter tun
Papageien sind außergewöhnliche Haustiere, insbesondere weil sie sprechen können. Leider neigen die Vögel zu Verhaltensauffälligkeiten. Doch diesen kann man durch die …
Verhaltensstörung bei Papageien: Das können Halter tun
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Ändert sich bei Pferden die Rangordnung, kann es schnell zur Unruhe in der Herde kommen. Manchmal ist es daher notwenidg, ältere Tiere zu isolieren.
Ältere Pferde muss man manchmal von der Herde trennen
Hunde nur alle zwei Wochen waschen
Auch wenn es das Fell angenehmer riechen lässt, sollten Halter ihre Hunde nicht zu häufig mit Shampoo waschen. Dies kann beim Tier zu Hautproblemen führen.
Hunde nur alle zwei Wochen waschen

Kommentare